Medizin-Uni: Bewerbungen für 2013

Kassel. Die neue Kasseler Medizin-Uni hat das Bewerbungsverfahren für den Ausbildungsstart im Herbst 2013 eröffnet. Es werden 24 Studierende für den neuen Medizinstudiengang in Kassel und Southampton aufgenommen.

Neben der Abiturnote und Englischkenntnissen gehören die Belegung naturwissenschaftlicher Fächer und die persönliche Motivation zu den Auswahlkriterien. Die Bewerbungsunterlagen können bis 30. Juni eingereicht werden; im Internet gibt es unter www.medizin-kassel.de dafür ein Formular. Die Auswahlgespräche mit den Bewerbern sind am 18. und 19. Juli terminiert.

Die Studiengebühren betragen pro Jahr 12.000 Euro. Nach dem fünfjährigen Medizinstudiengang an der University of Southampton und im Klinikum Kassel erwerben die Studierenden den Bachelor of Medicine (EU). Nach einem weiteren Jahr am Klinikum ist die Vollapprobation in der Europäischen Union und einigen weiteren Ländern möglich.

Im September beginnen die ersten 24 Studenten in Southampton ihr Medizinstudium; im Herbst 2015 kehren sie ans Klinikum zurück und werden dort weiter ausgebildet. Der erste deutsch-englische Medizinstudiengang gilt als Meilenstein einer zukunftsorientierten Arztausbildung nach englischem Vorbild. (ach)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.