Die Bau- und Immobilienmesse

Wer sich ein Zuhause schafft, steht oft vor vielen Fragezeichen

Die erfolgreiche Beratungsplattform für Bau- und Immobilienthemen meinZuhause! Nordhessen geht am 01. und 02. Februar 2020 im Kongress-Palais in Kassel in die 6. Runde.

Die Messe meinZuhause! in der Stadthalle Kassel richtet sich an alle Bau- und Immobilieninteressierten in Nordhessen. Die Themenbereiche reichen von Hausbau und Immobilien, Finanzierung und Fördermittel, über Baustoffe und Bauelemente, Energie und Haustechnik, Einbruchschutz und Sicherheit bis zu Renovierung und Sanierung sowie Wohnen und Garten.

Antworten rund ums bestehende oder geplante Zuhause liefern an beiden Messetagen über 80 renommierte Unternehmen aus der Region, welche ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen.

Abgerundet wird die Messe durch ein abwechslungsreiches und informatives Vortragsprogramm. An beiden Tagen stehen verschiedene Referenten Rede und Antwort zu Bau- und Immobilienthemen. Diese Experten geben beispielsweise Tipps und Tricks zu „Bauen und Sanieren mit natürlichen Baustoffen“, Solarstrom vom Dach – Klimaschutz zum Nulltarif“ oder auch „Bestandsimmobilie kaufen – wie gelingt eine sorgenfreie Finanzierung?“.

Des Weiteren liegen Fachmagazine zur kostenfreien Mitnahme auf der Messe aus und lösen die letzten Fragezeichen auf.

Die Polizei als neutrale Beratungsstelle leistet als Aussteller an beiden Messetagen Aufklärung zum sicheren Zuhause. Alle vier Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt. Nach den Erfahrungen der Polizei können mit mechanischer Sicherheitstechnik bis zu 90 % der Einbrüche verhindert werden. Über alle sicherheitsrelevanten Möglichkeiten sowie Fördermittel zum Einbau einbruchhemmender Produkte informiert die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidium Nordhessen.

Ein weiteres Highlight ist die große Exposéwand auf der meinZuhause! Nordhessen. Eine Vielzahl an Exposés geben einen beeindruckenden Überblick über die Immobilienangebote der Region. Die Exposéwand präsentiert Top-Immobilienangebote und stellt sowohl aktuelle Angebote als auch Vorankündigungen von geplanten Objekten vor. Der Besucher kann hier in Ruhe eine Vorauswahl interessanter Kauf- und Mietobjekte treffen und sich im Anschluss die Detailinformationen am jeweiligen Messestand im persönlichen Gespräch einholen.

Mit dem Online-Terminvereinbarungs-Tool auf der Messewebsite können vorab bequem Gesprächstermi-ne mit Ausstellern vereinbart werden. Die Nutzung ist kostenlos, ermöglicht eine optimale Planung des Messebesuchs und verhindert lange Wartezeiten an den Messeständen der Aussteller. Besucher wählen einfach das gewünschte Unternehmen in der Ausstellerliste aus und klicken dieses an. Ausführliche Informationen zur Messe, zur Terminvereinbarung und zum Rahmenprogramm gibt es online unter www.meinzuhause.ag/nordhessen

Messethemen

  • Hausbau und Immobilien
  • Finanzierung und Fördermittel
  • Baustoffe und Bauelemente
  • Energie und Haustechnik
  • Renovierung und Sanierung
  • Einbruchschutz und Sicherheit
  • Wohnen und Garten

Messe-Highlights

Die größte Exposé-Wand steht auf der Bau- und Immobilienmesse meinZuhause! Nordhessen. Über 100 Exposés geben dem Besucher einen beeindruckenden Überblick über die Immobilienangebote der Aussteller aus der Region. Die Exposéwand präsentiert Top-Immobilienangebote und stellt sowohl aktuelle im Verkauf befindliche Projekte als auch interessante Vorankündigungen von geplanten Objekten vor. Somit wird es dem Messebesucher ermöglicht, in Ruhe eine Vorauswahl an interessanten Objekten zu treffen. Im Anschluss kann der Besucher dann Detailinformationen am jeweiligen Stand der anwesenden Aussteller im persönlichen Gespräch einholen.

Gratismagazine

Fachmagazine zu Bau- und Immobilienthemen liegen auf der Messe aus und können kostenfrei mitgenommen werden.

Kriminalpolizei

Das Polizeipräsidium als neutrale Beratungsstelle leistet als Aussteller an beiden Messetagen Aufklärung zum sicheren Zuhause.

Online-Terminvergabesystem

Keine Lust auf Messe-Stress? Einfach online die Termine für die Messe vereinbaren! Mit dem Online-Terminvereinbarungs-Tool können Gesprächstermine mit Ausstellern ganz bequem vereinbart werden. Der Besucher wählt einfach das gewünschte Unternehmen in der Ausstellerliste der Messewebsite aus und klickt dieses an. Anschließend den Wunsch-Messetag und die Wunsch-Uhrzeit auswählen und den Besuchernamen eingeben, dann folgt auch schon eine Terminbestätigung an den Besucher und den Aussteller per E-Mail. Schildert der Besucher zudem bereits in einem Textfeld sein Anliegen, kann sich der Kundenberater am Messestand bereits auf das Gespräch vorbereiten.

Kurzinformationen:

meinZuhause! Nordhessen

Die Bau- und Immobilienmesse

01. - 02. Februar 2020

Kongress Palais Kassel

www.meinzuhause.ag/nordhessen

Veranstaltungsort:

Kongress Palais Kassel, Holger-Börner-Platz 1, 34119 Kassel

Besucher-Öffnungszeiten:

Sa., 01. Februar 2020 von 10 bis 17 Uhr

So., 02. Februar 2020 von 10 bis 17 Uhr

Eintritt 5,00 € (für Erwachsene)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.