Messe für künftige Brautpaare

+
Alles für den schönsten Tag im Leben: Die Organisatorin Sarah Steiner von der Hochzeits- und Eventagentur „Wishes come true“ freut sich auf viele Besucher bei der Hochzeitsmesse.

Das erste Mal in ein Brautkleid schlüpfen. Das erste Mal Ringe anprobieren. Das erste Mal Einladungen schreiben. Vorfreude spüren. Vor Aufregung Luftsprünge machen, Tränen laufen lassen. Und vor allem: glücklich sein. Hand aufs Herz: Es gibt kaum etwas emotionaleres als die eigene Hochzeit.

An diesem Tag soll alles perfekt laufen. Das Ambiente muss stimmen. Die Deko. Die Zeremonie. Das Gefühl sowieso. Die Kasseler Hochzeitsträume laden zu einer großen Portion Vorfreude ein. Hier können Besucher aus einem riesigen Pool aus Ideen und Möglichkeiten schöpfen.

Los geht es am Samstag, 11. Oktober, um 10 Uhr. Bis 18 Uhr können die Besucher mit den über 50 Ausstellern ins Gespräch kommen. Um 12 Uhr und um 16 Uhr locken Modenschauen, um 14 Uhr gibt es einen Tanz-Crashkurs zur Auffrischung. Nach Messeschluss treffen sich Besucher und Aussteller beim Come-together mit musikalischer Untermalung, unter anderem mit Judith Lefeber (DSDS 2012), Michael Holderbusch (Supertalent 2010) und Michael Struhtz.

Übrigens: Männer können sich zwischenzeitlich in einer Männerlounge ausruhen, Kinder werden ab dem Vormittag kostenlos betreut.

Das große Highlight am Sonntag sind die Modenschauen mit Moderation von Entertainer Ross Antony. Um 12 Uhr und um 16 Uhr steht er auf der Bühne im Kongress Palais und führt durch die Welt der Hochzeitsmode. Anschließend gibt er eine Autogrammstunde am Messestand der Hochzeitsagentur Wishes come true.

Download

PDF der Sonderseite Kasseler Hochzeitsträume

Mittags locken dann ein Wedding-Contest, bei dem Brautpaare gegeneinander antreten, und die Auflösung eines Gewinnspiels, bei dem es die Erfüllung eines lang ersehnten Hochzeitswunsches zu gewinnen gibt.

Mit dem Ticket für die Kasseler Hochzeitsträume kann der öffentliche Nahverkehr im Kassel PLUS-Gebiet zum und vom Veranstaltungsort Kongress Palais Kassel am 11. und 12. Oktober kostenlos genutzt werden. Karten gibt es zum Preis von 9,50 Euro an der Tageskasse. (nh)

Weitere Informationen:

www.kasseler- hochzeitstraeume.de

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.