Meyerrose - tanzen und mehr...

+
Stressfrei tanzen: Die Tanzschule Meyerrose bietet Tanzkurse in angenehmer Atmosphäre.

Tanzen lernen leicht gemacht! Neue Wege zum Tanzen lernen bietet das Tanzangebot für Erwachsene in der ADTV Tanzschule MEYERROSE. Ziel ist es, dass die Paare in den Tanzstunden stressfrei eine schöne Zeit miteinander verbringen können und zwar durch viel Zeit zum Ausprobieren.

Ohne den Druck, sich komplizierte Schrittkombinationen merken zu sollen, können sich die Männer der Herausforderung widmen, ihre Partnerin mit Spaß und Gefühl über die Tanzfläche zu führen.

Gesellschaftstanz

In dem drei-monatigen Anfängerclub lernen Sie verschiedene Tänze kennen. Parallel liegende Tanztermine in der Woche bieten den Paaren Ausweichmöglichkeiten, um eine flexible Zeitgestaltung zu gewährleisten. Mehrfaches Besuchen des Tanzunterrichts in der Woche ist ohne Aufpreis möglich. Alle 14 Tage findet eine Tanz- oder Mottoparty im großen Saal der Tanzschule statt, um die gelernten Schritte auszuprobieren. Zusätzlich kann man in der tanzBAR bei MEYERROSE immer am Montag, Mittwoch und Freitag von 19 bis 22.30 Uhr und am Sonntag von 15 bis 22 Uhr das Tanzbein schwingen.

Tanzspecials

Wenn Sie sich am Anfang nur auf einen Tanz konzentrieren möchten, dann sind die Tanzspecials das richtige für Sie. In sechs Wochen werden Sie mit den Grundkenntnissen des ausgewählten Tanzes vertraut gemacht. Ob es der Klassiker Disco-Fox sein soll, die feurige Salsa oder der sinnliche Tango argentino… Entscheiden Sie selbst. Infos gibt es unter Telefon: 05 61 / 77 48 72 oder www.tanzen-und-mehr.de

Sonderseite Tipps und Trends

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.