Milky Chance ohne Krone: Pop-Duo geht bei Preis leer aus

Clemens Rehbein

Im vorigen Jahr wurden Milky Chance bei der 1Live Krone für die "Beste Single" ausgezeichnet. Diesmal gingen sie beim Radiopreis leer aus. Trotzdem gibt es gute Neuigkeiten.

Das Kasseler Pop-Duo Milky Chance (Regiowiki) ist der bei der 1Live Krone leer ausgegangen. Clemens Rehbein und Philipp Dausch waren beim Radiopreis der WDR-Welle 1Live als beste Band nominiert, die Auszeichnung nahm am Donnerstag in Bochum jedoch die Chemnitzer Band Kraftklub entgegen.

Im Vorjahr hatten die Nordhessen noch in der Kategorie „Beste Single“ triumphiert. Dort siegte nun der Rapper Cro. Sein Kollege Marteria wurde als „Bester Live-Act“ ausgezeichnet.

Fans von Milky Chance können sich jedoch auf ein weiteres Ausnahmeereignis freuen: Vom 19. bis 21. Juni stehen die Aufsteiger beim Hurricane- und Southside-Festival neben Acts wie Placebo und Jan Delay auf der Bühne. (mal)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.