Milky Chance tritt nun in der Rothenbach-Halle auf

+
Auftrittsort verlegt: Milky Chance tritt nun am Samstag in der Rothenbach-Halle auf.

Kassel. Der Auftritt von Milky Chance beim Hessentag ist in die Rothenbach-Halle verlegt worden. Wegen des erwarteten großen Zuschauerinteresses tritt der Kasseler Sänger nun nicht auf der Jungen-Kunst-Bühne am Florentiner Platz auf, sondern am heutigen Samstag, 15. Juni, bei der hr3-Partynacht ab 20 Uhr in den Messehallen.

Durch die Verlegung des Auftrittortes können nun bis zu 5000 Fans den Auftritt des Künstlers miterleben. Laut Pressemitteilung der Stadt Kassel erzielt der Künstler durch seine eigenwillige Mischung aus Reggea und Elektroelementen mit seinen Liedern beim Internet-Video-Portal Youtube durchweg Klickzahlen, die mehr als 100 000 betragen.

„Wir freuen uns natürlich riesig, dass die Nachfrage nach einem Kasseler Künstler so groß ist“, sagt Thomas Birkhahn von der Kinder- und Jugendförderung der Stadt, die das Programm der Jungen-Kunst-Bühne erstellt haben. (mko)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.