Kassels WG-Küche Nr. 1 gesucht: Jetzt steht der Gewinner fest

Gewinner ist Küche Nr. 6. Herzlichen Glückwunsch!

Kassel. Wer ist Kassels WG-Küche Nr.1? In den vergangenen Wochen haben zahlreiche Nutzer abgestimmt. Nun haben wir das Ergebnis.

Gewonnen hat die WG-Küche Nummer sechs (Bild). Sie hatte sich mit folgendem Text beworben:

"Hallo! Wir möchten euch hier kurz unsere Küche vorstellen. Sie ist der Dreh- und Angelpunkt der besten WG in Kassels Weserspitze. In diesem Trendviertel unserer Lieblingsmetropole befindet sich dieses 20m²-Juwel. Ob Kochen, Lernen, Feiern, Ausruhen oder auch beim Frühstück nochmal ein Stündchen - in dieser Küche hatten wir schon viel Spaß und werden ihn mit Sicherheit auch weiterhin haben. Wie viele Menschen bestimmt wissen, gibt es bei uns die besten Cocktails, die produktivste Lernatmosphäre und dank Joschi - der guten Seele unserer 3er-Wg - ist es meist auch echt aufgeräumt. Ansonsten springen neben Joschi, Jan und Max gerne noch die Bewohner unserer offiziellen Partner-WG der Frankfurter Straße 98 hier herum, was immer ein Erlebnis ist. Zur Einrichtung ist nur zu sagen, dass wir hier einen wundervollen Stilmix aus Omas Superbequemsofa, einer selbstgezimmerten Herdkonstruktion und Theke und ein bisschen IKEA haben. All das macht unsere Küche wohl zur besten WG-Küche von Kassel. Die Gerüchte, dass sie sogar die schönste der Welt sein soll, möchte ich an dieser Stelle nicht weiter kommentieren."

Fotostrecke: Das waren die Teilnehmer

Wer wird Kassels WG-Küche Nr. 1?

Über ihren Sieg freuten sich die Jungs riesig, wie sie am Telefon mitteilten.

Der Wettbewerb

Mitmachen konnten alle Wohngemeinschaften aus Kassel, in denen mindestens ein Mitbewohner Student der Uni Kassel ist. Die Bewerber-WGs sind in der Fotostrecke weiter oben im Artikel zu sehen.

Die Gewinner-WG Nummer sechs bekommt als Siegprämie nun ein Jahr lang jede Woche eine Kiste Bier von der Martini-Brauerei Kassel und einmalig einen Kochabend mit Klaus Breinig. Wir gratulieren zum Sieg.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.