Premiere am 19. Dezember

Aufbau des Zirkus Flic-Flac: Ein nagelneues Zelt für Kassel

+
Starke Weihnachtsmänner für Flic-Flac im Einsatz: Auf dem Friedrichsplatz wird das Zelt für das Festival der Artisten aufgebaut. Bis zum Ende der Woche soll alles fertig sein, dann reisen die ersten Artisten für die Proben an. Premiere ist am 19. Dezember.

Kassel. Manchmal geht es Zirkusprofis beim Aufschlagen ihres Zelts nicht anders als Heimwerkern beim Zusammenbauen von Möbeln: Gerade will man richtig loslegen.

Da bemerkt man, dass noch Schrauben oder andere Kleinteile fehlen.E in nagelneues Zelt wird der Zirkus Flic-Flac dieses Jahr für das „Festival der Artisten“ in Kassel aufschlagen – bei der Lieferung aus Italien fehlten allerdings die Seilzüge, Bolzen und Schrauben. „Daher sind wir mit dem Aufbau ein bisschen in Zeitverzug“, sagt Flic-Flac-Sprecherin Meike Schütte.

Doch keine Bange: Bis die Artisten aus aller Welt nach Kassel kommen, wird alles fertig sein. Bereits Ende der Woche soll das schwarz-gelbe Zelt auf dem Friedrichsplatz stehen. Die Neuanfertigung wird übrigens haargenauso aussehen wie das alte Zelt, das dieses Jahr für die Jubiläumstournee von Flic-Flac im Einsatz ist.

Mehr als 500 Anker - eine Art überdimensionierte Heringe - hat das 20-köpfige Aufbauteam seit Anfang der Woche schon in den Boden getrieben. Weil sie wegen der darunterliegenden Tiefgarage nur 80 Zentimeter tief eingeschlagen werden dürfen, sind besonders viele nötig. Auch der wabenartig zusammengesetze Boden, der sonst erst kurz von der Premiere eingebaut wurde, liegt bereits jetzt. So soll der Rasen auf dem Friedrichsplatz, der erstdiesen Sommer erneuert wurde, möglichst wenig Schaden nehmen. (rud)

Karten für das Festival der Artisten für 25 bis 55 Euro gibt es beim HNA-Kartenservice, Tel. 0561/203-204

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.