Tat in der Kurfürsten Galerie

Diebe wollten Kassenautomaten mit der Bohrmaschine aufbrechen

Kassel. Zwei Männer haben in der Nacht zum Montag versucht, einen Kassenautomaten in der Kurfürsten Galerie mit einer Bohrmaschine aufzubrechen.

Als sie dabei von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes überrascht wurden, ergriffen sie die Flucht. Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz hat ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes gegen 1.30 Uhr Bohrgeräusche aus dem Erdgeschoss der Galerie wahrgenommen. Als er vom Obergeschoss aus über die Rolltreppe nach unten eilte, sah er dort einen Unbekannten, der sich mit einer Bohrmaschine an dem im Flur stehenden Kassenautomat des Parkhauses zu schaffen machte. Ein zweiter Mann stand in der geöffneten Fahrstuhltür und hielt diesen offenbar für die Flucht bereit. Als die Täter den Mitarbeiter bemerkten, seien sie sofort mit dem Fahrtstuhl nach unten in die Tiefgarage geflüchtet. Dort verliert sich ihre Spur.

Bevor sie überrascht worden waren, hätten die Täter bereits zwei Löcher im Bereich der Schlösser in den Automaten gebohrt. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro.

Beschreibung:Ein Mann ist 1,75 bis 1,80 Meter groß, dunkelhäutig, dunkles Oberteil mit Kapuze, Brillenträger. Der zweite Verdächtige ist etwa 1,85 Meter groß, helle Hautfarbe, helles Oberteil mit Kapuze, Brillenträger. 

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.