Graffitisprayer gestalten Fassade neu

Discothek ARM erstrahlt in neuem Farbglanz

+
In Zusammenarbeit: Die KolorCubes und FisArt gestalten den Innenhof und die Fassade des ARM neu. 

Kassel. Es wird noch bunter: Die Discothek ARM in der Werner-Hilpert-Straße bekommt einen neuen Anstrich. Die Wände des Innenhofs, sowie die Eingangsfassade sollen in neuem Farbglanz erstrahlen.

Dafür sorgen soll das Kasseler Projekt KolorCubes in Zusammenarbeit mit dem rumänischen Streetart-Festival FisArt. Am Donnerstag haben die Sprayer der KolorCubes und einige der rumänischen Graffitikünstler bereits mit dem Sprühen begonnen. Inspirieren lassen haben sie sich von dem schrillen Flair der Disco.

Da die Künstlergruppe KolorCubes schon seit längerer Zeit mit Ralph Raabe, dem Inhaber des ARM, in gutem Kontakt stehe, sei es eine Selbstverständlichkeit gewesen, die Wände der Disco einwenig auf Vordermann zu bringen, so Gerrit Retterath von den KolorCubes. 

Für das ARM soll es aber extra bunt, verspielt und fröhlich werden, eben das, was die Diskothek ausstrahlt, so Retterath. Am besten umsetzten können das die Sprayer von FisArt, sagt er. Der Austausch mit der rumänischen Sprayer-Gruppe erfolgt bereits zum siebten Mal. Dabei tauschen sich die Teams von KolorCubes und FisArt über ihre Erfahrungen auf, um auch für zukünftige Projekte in Kassel profitieren zu können, erzählen die Sprayer.

Im Rahmen der documenta hat KolorCubes schon diverse großformatige Wandgestaltungen im Kasseler Stadtraum vorgenommen, darunter einige Wände im Schillerviertel und die Außenfassade des Club kleiner Onkel, der zur documenta in der Mombachstraße geöffnet hat. 

Der letzte Feinschliff am ARM wird noch vorgenommen, bevor hier wieder am Freitagabend ausgelassen gefeiert wird. 

Was im ARM und anderswo in Kassel los ist, erfahrt ihr übrigens in unserem Veranstaltungskalender auf Kassel Live.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.