Sperrungen in der Innenstadt sind aufgehoben

Entwarnung: Herrenloser Werkzeugkoffer in Kassel ist ungefährlich

Kassel. Der herrenlose Werkzeugkoffer, der am Montagmorgen in der Kasseler Innenstadt gefunden wurde, ist ungefährlich. Experten fanden nur eine Handkreissäge.

Dieser Artikel wurde aktualisiert um 12.49 Uhr - Um 7.45 Uhr meldeten Zeugen den herrenlosen Gegenstand an der Hugenottenstraße zwischen der Frankfurter Straße und der Schönen Aussicht. Der Koffer stand im Bereich zwischen den Gebäuden des Kasseler Amtsgerichts und der Staatsanwaltschaft.

Frankfurter Straße: Hier wurde sie gesperrt

Am Morgen sperrte die Polizei vorsorglich Teile der Frankfurter Straße zwischen dem Bereich der "Trompete" und dem Fridericianum. Der Verkehr wurde über die Fünffensterstraße abgeleitet. Auch die KVG richtete eine Umleitung für die Busse ein.

Gegen 10.30 Uhr landeten die angeforderten Spezialisten des LKA in Wiesbaden, um den Koffer genauer zu untersuchen. Gegen 11.03 Uhr kam dann die Entwarnung: Der Koffer ist nicht gefährlich.

Offenbar haben Bauarbeiter den Werkzeugkoffer vergessen. Im Koffer befand sich eine Handkreissäge.

Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden

Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Lena Wenzel
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Lena Wenzel
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Lene Wenzel
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Laura Henning
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Laura Henning
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Laura Henning
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Laura Henning
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Laura Henning
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Ulrike Pflüger-Scherb
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Ulrike Pflüger-Scherb
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Ulrike Pflüger-Scherb
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Andreas Fischer
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Andreas Fischer
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Andreas Fischer
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Andreas Fischer
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Andreas Fischer
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Andreas Fischer
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Andreas Fischer
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Andreas Fischer
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Andreas Fischer
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Andreas Fischer
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden
Herrenloser Werkzeugkoffer in der Kasseler Innenstadt gefunden © Andreas Fischer

In diesem Bereich befindet sich die Hugenottenstraße

Herrenlose Koffer lösten mehrfach Einsätze in der Region aus

Ein herrenloser Koffer war auch im Mai 2017 in Kassel gefunden worden: Der Polizeieinsatz am Bahnhof Wilhelmshöhe dauerte Stunden. Der Bahnhofsvorplatz und der Seiteneingang wurden abgesperrt, außerdem konnte der Parkplatz nicht genutzt werden. Der Grund: Ein Spürhund hatte bei einem roten Trolley angeschlagen. Experten aus Wiesbaden mit einem Roboter wurden alarmiert - dann allerdings meldete sich die Besitzerin des Koffers. Es befanden sich lediglich Kleidung und Kosmetika darin. 

Folgen hatte die Frau dennoch nicht zu befürchten, da  es sich beim Verlust des Koffers nur um ein Versehen gehandelt hatte. 

Bahnhof Wilhelmshöhe: Herrenloser Koffer löste Polizeieinsatz aus

 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning
 © Henning

Schon im Januar 2017 hatte es einen ähnlichen Polizeieinsatz gegeben: Wegen eines vergessenen Koffers am Kasseler Hauptbahnhof wurde ein Spürhund eingesetzt, der allerdings nicht anschlug. Auch diesmal war nur Reisegepäck im Koffer.

Im Juni 2017 wurde in einem Edeka-Einkaufswagen in Kassel ein herrenloser Rucksack entdeckt. Auch hier war ein Spürhund im Einsatz - auch in diesem Fall schlug er nicht an und der Einsatz konnte schnell beendet werden.

Im August 2017 sorgte ein Koffer in Einbeck für Aufregung: Der Bahnhof wurde gesperrt, der Schienenverkehr stillgelegt. Wieder war es falscher Alarm: Im Koffer befand sich Bettwäsche

Am Zentralen Omnibusbahnhof in Hofgeismar wurde im März 2016 ein herrenloser Koffer gefunden: Eine Stunde dauerte hier der Einsatz, das Areal zwischen Am Anger und Bürgermeister-Schirmer-Straße wurde gesperrt. Diesmal wurden in dem Koffer Zeitungen gefunden.

Koffer vergessen – welche Strafe droht?

Nach dem Polizeieinsatz am Wilhelmshöher Bahnhof beispielsweise drohte der Berlinerin, die ihren Trolley vergessen hatte, keine Strafe. So glimpflich muss es aber nicht ablaufen, wenn ein herrenloser Koffer einen Polizeieinsatz auslöst: Laut dem Rechtsportal Juraforum.de könnte ein solcher Fall auch richtig Geld kosten, und zwar dann, wenn der Koffer vorsätzlich oder fahrlässig stehen gelassen wurde. In einem solchen Fall müsste der Einsatz der Polizisten, des Technischen Hilfswerks, des Rettungsdiensts, der Feuerwehr und anderer Einsatzkräfte gezahlt werden. Auch die Deutsche Bahn erhebt einen Pauschalbetrag für Ausfälle, zudem können Ausfallkosten für Geschäfte oder Restaurants anfallen. Insgesamt können laut Juraforum.de je nach Fall Kosten ab 50.000 Euro entstehen.

Rubriklistenbild: © Pflüger-Scherb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.