Schnelle Fahndung führt zum Erfolg

Einbruch in Gaststätte: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

+

In der Nacht zu Freitag ist in ein Restaurant in Kassel eingebrochen worden. Durch die Hilfe eines Zeugen und eine sofortige Fahndung konnten zwei Tatverdächtige festgenommen werden. 

Ein Anwohner war nach Angaben der Polizei am frühen Morgen gegen 2.15 Uhr durch Scheibenklirren auf den Einbruch in das Restaurant in der Straße "Die Freiheit" - nahe der "Wildemannsgasse" - aufmerksam geworden. Als er dort zwei Männer beobachtete und sie ansprach, ergriffen die beiden mutmaßlichen Einbrecher die Flucht in Richtung Altmarkt. Der Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei. Dank seiner Angaben und der sofort eingeleiteten Fahndung konnte eine Polizeistreife die beiden 16 und 19 Jahre alten Tatverdächtigen kurze Zeit später festnehmen. 

Die Beamten hatten die beiden Männer, auf die die vom Zeugen abgegebene Täterbeschreibung zutraf, im Bereich Entenanger/Oberste Gasse geschnappt. Dabei versuchte der 19-Jährige offenbar vergeblich, sich vor der Polizeistreife zwischen Mülltonnen zu verstecken. Die Beamten brachten die Festgenommenen anschließend ins Gewahrsam. Wie sich bei der Tatortaufnahme an der Gaststätte herausstellte, war dort eine Scheibe eingeschlagen worden, woraufhin der Anwohner die Polizei alarmierte. Vermutlich aus diesem Grund waren die mutmaßlichen Täter ohne Beute geflüchtet.

Die weiteren Ermittlungen gegen die beiden jungen Männer aus Algerien, die nach derzeitigen Erkenntnissen keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, führt die Kasseler Kripo. 

Weiterer Verdacht gegen die mutmaßlichen Täter

Gegen 1.30 Uhr in derselben Nacht hatte es zudem einen Trickdiebstahl in der Unteren Königsstraße gegeben, bei dem ein 25-Jähriger aus Kassel von zwei unbekannten Tätern mit vergleichbarer Erscheinung umarmt und dann seines Portemonnaies bestohlen worden war. Die Ermittler prüfen nun, ob die beiden Festgenommenen möglicherweise auch für diese Tat oder für weitere Einbrüche verantwortlich sein könnten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.