Hits der 80er-, 90er- und 2000er-Jahre

Feiern Sie mit uns beim HNA Dancefloor am 18. November 2017

Feiern Sie mit uns in der documenta-Halle Kassel: Am Samstag, den 18. November 2017, erwartet Sie ein Ritt durch die Musikjahrzehnte.

Warum Dancefloor? Weil wir auf zwei Floors für (fast) jeden Geschmack etwas zu bieten haben.

Auf dem großen Dancefloor bringt Sie DJ Jens S. mit dem Besten aus den 80er-, 90er- und 2000er-Jahren zum Tanzen. Dabei dürfen natürlich die Hits der Neuen Deutschen Welle nicht fehlen.

Für alle Fans von Helene Fischer und Co gibt es auf unserem zweiten Floor Schlager, Discofox und Partyhits von unserem zweiten DJ auf die Ohren.

Tanzen Sie bei kühlen Getränken und Cocktails zu heißen Rhythmen und mit guter Party-Laune durch die Nacht.

Tickets für den HNA Dancefloor

Los geht's um 21 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse für 15 Euro oder im Vorverkauf in den HNA-Geschäftsstellen und beim HNA-Kartenservice für 15 Euro bzw. 12 Euro für HNA-Abonnenten.

Wir freuen uns auf Sie. Tanzen Sie mit!

Sie finden uns auch auf Facebook

Hier finden Sie die documenta-Halle:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.