Frühling in Wohnung und Garten

Frühjahrsausstellung in Kassel: Besucher flanieren im Erotikgarten

+
Neue Sorte von Rosenlilien, die gut duften: Die gibt es bei Isabel Koolen.

Die Frühjahrsausstellung in Kassel ist seit Samstag eröffnet. Aussteller zeigen Trends für drinnen und draußen: Erotikgarten und Insekten aus Metall.

  • Frühjahrsausstellung in Kassel seit Samstag eröffnet
  • Erotikgarten mit sinnlichen Arrangements in Rot
  • Ablenkung vom Coronavirus und von Bad-News

Kassel - Am Samstag wurde die Frühjahrsausstellung in den Kasseler Messehallen eröffnet. Manche Männer sind mitunter mitteilungsbedürftig, haben dann aber doch nicht den Mumm zu dem, was sie sagen, auch zu stehen. So auch ein Herr Anfang 70, der am Samstag dieFrühjahrsausstellung in Kassel besuchte. Als er in den Hallen 10 und 11 unterwegs war, wo Blumen und Pflanzen das Herz der Besucher erfreuen, begutachtete der Mann den Erotikgarten. „Die Kohle bringt die Erotik“, sagte der Mann wissend.

Stehen im Erotikgarten: Thea und Reiner Eiermann aus Calden.

Das schwarze Sedimentgestein haben die Floristen und Dekorateure in den Boden des Erotikgartens eingearbeitet. Die Blüten von Tulpen, Christrosen und Schachbrettblumen in diesen sinnlichen Arrangements sind in Rot gehalten. Was an der Kohle denn nun so erotisch sei, wollte der Mann dann doch nicht näher ausführen. Geschweige denn seinen Namen oder sein Alter preisgeben.

Frühjahrsausstellung in Kassel: Ablenkung vom Coronavirus

Nicht alle Besucher der Frühjahrsausstellung, die an diesem Wochenende eröffnet worden ist, gaben sich so schüchtern. Thea und Reiner Eiermann aus Calden erzählten, dass sie jedes Jahr in die Messehallen kommen. Besonders die Hallen mit den Pflanzen haben es dem Paar angetan. „Hier ist es wunderbar“, so Thea Eiermann. „Hier kann man Relaxen“, fügte ihr Mann hinzu.

Flanieren im Erotikgarten - Blick in die Frühjahrsausstellung in Kassel

Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer
Kasseler Frühjahrsausstellung 2020 hat ihre Tore in den Messehallen geöffnet
 © Andreas Fischer

„Die Leute haben Lust auf Frühjahr bei diesen ganzen Bad News“, sagt Bettina Richter, Gestalterin für visuelles Marketing und Künstlerin, die neben anderen für die Dekoration der Blumenhallen verantwortlich ist. Keiner, der hier unterwegs sei, wolle etwas vom Coronavirus hören. „Die Leute wollen ihre Seele baumeln lassen.“

Trends zum Dekorieren der Wohnung bei der Frühjahrsausstellung in Kassel

Das gelingt zwischen den vielen schönen Blüten, die auch noch gut duften. Das Gehör wird durch Zwitscherboxen stimuliert. Hier gibt es auch viele Anregungen, wie man die Wohnung für das Osterfest dekorieren kann. Joaquim Barbosa, der in der Friedenstraße (Wehlheiden) den Blumenladen „Immergrün“ hat, bietet an seinem Stand lange Magnolienzweige (Stück um die zehn Euro) an.

Geschmackvoll: Florist Joaquim Barbosa kombiniert französische Tulpen mit Magnolienzweigen.

„Das ist etwas ganz Besonderes“, sagt der Florist, der zwischen die Zweige die langen französischen Tulpen bindet. Erst blühen die Magnolien in Weiß oder Rosa. Wenn sie verblüht sind, kann man an die Zweige Ostereier hängen. Das ist mal eine schöne Alternative zu den Weidenkätzchen.

Frühjahrsausstellung in Kassel: Insekten aus Metall für den Garten

In den Hallen 10 und 11 gibt es bei derFrühjahrsausstellung sogar Wespen, die begeistern. Dabei handelt es sich allerdings nicht um die kleinen Insekten, die durch ihre Anwesenheit das Frühstück auf dem Balkon vermiesen, sondern um ein großes Exemplar aus Kupfer. Der Künstler Michael Tuss aus Winterberg fertigt solche Insekten aus Metall an.

Die Wespe oder der Käfer aus Kupfer sind wetterfest und können draußen überwintern. Mit der Zeit werde das Kupfer dunkelbraun. Was kostet so ein besonderesDekostück? Für die Wespe nehme er 400 Euro, sagt Tuss. Wenn er die ganze Arbeitszeit berechne – die Herstellung der Wespe habe 15 Stunden gedauert – sei das eigentlich nicht mehr wirtschaftlich.

Rosenlilien für den Garten werden bei der Frühjahrsausstellung in Kassel empfohlen

Auf gute Geschäfte hofft Isabel Koolen (The Blooming Company), die bereits zum vierten Mal auf der Frühjahrsausstellung in Kassel Blumenzwiebeln verkauft. Was gibt es Neues für den Garten?

Die Holländerin empfiehlt Rosenlilien. Da habe sie eine neue Sorte mit einem sehr schönen Duft. Wenn man die Zwiebeln jetzt pflanze, dann könne man sich bereits im Juli an den Blüten erfreuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.