Große Auswahl

Frühstückstest im Café Nordpol: Studentisches Ambiente

+
Mit neuer Terrasse: Das Café Nordpol lockt mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis und durch die Uni-Nähe viele Studenten an. Fotos: L. Thiele

Kassel. Einen Katzensprung von der Uni entfernt und direkt neben „Uni-Buch“ – die Kundschaft vom Café Nordpol ist wie zu erwarten studentisch geprägt.

Man trifft allerdings Menschen aus allen Altersklassen und Gesellschaftsschichten: Vom Berufstätigen im teuren Hemd über den Studenten bis hin zur Alt-68er-Generation. Vielleicht ist deshalb die Frühstückszeit so ausgedehnt: Täglich von 9 bis 15 Uhr und sonn- und feiertags sogar bis 16 Uhr. 

Ambiente

Innen symbolisieren zwei Eisbären, wo man sich befindet: Im Nordpol eben. Man sitzt gemütlich, allerdings meist mit vielen Leuten in einem Raum – gerade am Wochenende ist zu der Hauptfrühstückszeit kein Tisch mehr frei. Da kann es innen schon mal etwas lauter sein. An warmen Tagen kann man auf dem neu gebauten Podest wunderbar draußen sitzen.

Auswahl

„Das legendäre Frühstückscafé mit großer Speisenauswahl“, heißt es auf der Internetseite. Zumindest der zweite Teil lässt sich bei einem Blick auf die Speisekarte sofort bestätigen: Die Auswahl ist mit rund 25-Frühstücks-Varianten riesig. Vom kleinen Frühstück (Petit Franz und Asket) für jeweils 3,50 Euro über verschiedene süße und herzhafte Angebote bis hin zum Vier-Personen-Frühstück Nordpol Family für 45 Euro ist alles dabei. Jedes Frühstück wird mit Obst und Gemüse garniert. Die Blatt-Petersilie war schon etwas vertrocknet, sonst haben alle Lebensmittel frisch geschmeckt.

Mit neuer Terrasse: Das Café Nordpol lockt mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis und durch die Uni-Nähe viele Studenten an. 

Preis-Leistung

Es ist für jeden etwas dabei: Sowohl ein kleines, günstiges Frühstück als auch das große „Nordpol“, das 10,90 Euro kostet. Hinzu kommen Varianten für zwei und vier Personen. Man bekommt ausreichend Brot, Toast und Brötchen und genug Belag. Außerdem lassen sich Kleinigkeiten individuell dazu bestellen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Personal

Die Bedienung ist freundlich und zuvorkommend. Es wird zwar nicht gefragt, ob es noch Wünsche gibt, was allerdings bei vollem Haus verständlich ist. Neue Bestellungen werden direkt aufgenommen. Die Getränke waren schnell am Tisch, das Frühstück hat etwa eine halbe Stunde gedauert. Wenn es voll ist, sollte man etwas Zeit mitbringen.

Um die ganze Grafik zu sehen, bitte auf das Bild klicken. 

• Kontakt: Gottschalkstraße 12, Frühstück täglich von 9 bis 15 Uhr, sonn- und feiertags von 9 bis 16 Uhr. Um rechtzeitige Reservierung unter Telefon 0561/85522 wird gebeten. info@cafe-nordpol.de und www.cafe-nordpol.de

Alle Beträge zum Frühstücken in Kassel gibt es bei Kassel Live.

Der Frühstückstest wird verdeckt unternommen. Die Cafés sind nicht darüber informiert, dass sie getestet werden. Die Auswahl der Anbieter und die Bewertung sind unabhängig von etwaiger Werbung.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.