Kasseler Dezernent gilt als Favorit

Geht Kassels Stadtbaurat Nolda nach Potsdam?

Kassel. Es könnte sein, dass Kassels Stadtbaurat Christoph Nolda bald Baudezernent in Brandenburgs Landeshauptstadt  wird. 

Kassels Stadtbaurat Christof Nolda (Grüne) wird wahrscheinlich Baudezernent in Potsdam. Das berichten die Potsdamer Neuesten Nachrichten. Nolda sei Favorit für den Posten. Er habe nur einen Mitbewerber, den Bauamtsleiter Bernd Rubelt aus der 15.000-Einwohner-Stadt Eutin (Schleswig Holstein).

Nolda stellte sich am Mittwoch in Potsdam vor. Die Wahl in der Stadtverordnetenversammlung findet kommenden Mittwoch statt. Der Potsdamer Baudezernent war über ein zu groß ausgefallenes Eigenheim gestolpert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.