Oberbürgermeisterwahl in Kassel und Bundestagswahl

Grüne küren Kandidaten für Wahljahr 2017: Mijatovic und Koch im Rennen

Kassel. Die Kasseler Grünen haben am Donnerstagabend ihre Kandidaten zur Bundestagswahl im Jahr 2017 und zur Kasseler Oberbürgermeisterwahl gekürt.

Mit 52 der 61 abgegebenen Stimmen wurde Boris Mijatovic von der Mitgliederversammlung der Grünen zum Kandidaten für die Bundestagswahl bestimmt. Mitbewerber Ekkehard Darge erhielt neun Stimmen der Versammlung im Stadtteilzentrum Vorderer Westen. Eva Koch (54), die stellvertretende Vorsitzende der Rathausfraktion, tritt für die Grünen zur Kasseler Oberbürgermeisterwahl am 5. März an – sie erhielt 40 von 44 Stimmen, bei zwei Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen. Boris Mijatovic (42), der Parteivorsitzende der Kasseler Grünen, geht als Direktkandidat im Bundestagswahlkreis 168 ins Rennen. Mijatovic strebt damit die Nachfolge von Nicole Maisch an, die auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte. Unser Foto zeigt Boris Mijatovic und Eva Koch am Abend vor der Kreismitgliederversammlung im Stadtteilzentrum Vorderer Westen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.