Wundernummer auf die Probe gestellt

HNA-Test: Guter Service unter 115 für Kassel

Werbung für die Servicenummer: Die 115 vor dem Kasseler Rathaus als Symbol für den direkten Draht zur Verwaltung.

Kassel. Die 115 der Stadtverwaltung soll eine Art Wundernummer sein. Welche Fragen man auch hat, sie werden beantwortet, heißt es. Wir machten die Probe. 

Wir riefen an, ohne uns als Journalisten zu melden.

Im Folgenden die Fragen und Antworten zu unterschiedlichen Themen: 

Nach einer kurzen Begrüßung durch eine automatisierte Schleife dauerte es nur vier Sekunden, bis sich eine Frauenstimme meldete. Frage: Bei welchen Anbietern kann ich den Strom für meine Wohnung anmelden? Antwort: Da müssten Sie bitte die Auskunft anrufen oder online nachschauen.

Frage: Muss ich meine Steuererklärung beim Finanzamt des Erstwohnsitzes oder bei dem des Zweitwohnsitzes in Kassel einreichen? Antwort: Dort, wo sich Ihr Erstwohnsitz befindet, müssen Sie die Steuererklärung abgeben. 

Frage: Welche Sehenswürdigkeiten in Kassel muss man gesehen haben? Antwort: Ich gebe Ihnen die Rufnummer der Touristik-Info, die können Ihnen in dem Punkt weiterhelfen.

Frage: Wo kann ich sehen, wann die Müllabfuhr kommt? Antwort: Dafür gehen Sie auf die Internetseite der Stadtreiniger, wählen dann den Punkt „Abfallkalender“ und geben Ihre Adressdaten ein.

Frage: Wie komme ich an einen Bewohnerparkausweis für meinen Pkw in Kassel? Antwort: Da hier Ihr Zweitwohnsitz liegt, können Sie den Parkausweis nicht beantragen. Das ist nur mit einem Erstwohnsitz möglich. Sie können aber natürlich privat einen Parkplatz mieten.

Frage: Welche Sportmöglichkeiten gibt es in Kassel? Antwort: Für das Sportangebot müssten Sie sich die Internetseiten der Privatvereine anschauen und sich dort informieren.

Frage: Wo sehe ich, wann der KSV und die Huskies das nächste Mal spielen? Antwort: Diese Info finden Sie auf den Internetseiten der Eissporthalle und des KSV.

Fazit:

Die Mitarbeiterin war in den acht Gesprächsminuten freundlich und sehr hilfsbereit. Bei vielen Fragen konnte sie direkt weiterhelfen und ansonsten nannte sie eine passende Anlaufstelle. Eine Anregung wäre eine engere Zusammenarbeit mit den Sportvereinen für eine bessere Auskunft in diesem Bereich. Repräsentativ ist der Test der Service-Nummer 115 natürlich nicht. Grundsätzlich scheint die Servicenummer bei Fragen der Bürger eine sinnvolle zentrale Anlaufstelle zu sein.

Das Servicecenter ist montags bis freitags von sieben bis 18 Uhr und am Samstag von neun bis 13 Uhr erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.