Polizei sucht Zeugen

Auto fährt in Kassel gegen Hauswand - Täter flüchtet zu Fuß

+
Ein Auto kam in Kassel nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Der Fahrer trat zu Fuß die Flucht an und ließ seinen Wagen zurück.

Kassel. Ein Audi kam auf der Kölnischen Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Der Fahrer trat vermutlich zu Fuß die Flucht an und ließ seinen Wagen zurück.

Das teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit.Der Fahrzeugführer trat vermutlich zu Fuß die Flucht an und ließ seinen Wagen zurück, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 13.000 Euro.

Eine Polizeistreife nahm schließlich einen Tatverdächtigen fest. Da es noch Unstimmigkeiten bei der Frage gibt, wer am Steuer saß, suchen nun die Ermittler Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise geben können.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der Audi am Dienstagmorgen gegen 2.30 Uhr auf der Kölnischen Straße in Richtung Innenstadt. Nahe des Akazienwegs kam das Fahrzeug, möglicherweise aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Straße ab und stieß zunächst gegen einen Poller und einen Fahrradständer. Danach prallte das Auto gegen eine Hauswand. An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 7500 Euro.

Bei einer umgehend eingeleiteten Fahndung traf eine Streife in unmittelbarer Nähe drei Männer, die nach den bis dahin vorliegenden Erkenntnissen offenbar mit dem Audi unterwegs war. Die drei 17, 18 und 19 Jahre alten Männer, die zum Teil leicht verletzt wurden, nahmen die Polizisten mit auf das Revier. Den Führerschein des 19-Jährigen beschlagnahmten die Beamten wegen des Verdachts der Unfallflucht.

Die Beamten der Verkehrsunfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die den Unfall gesehen haben und Hinweise auf den Fahrer des Audis geben können, sich unter Tel. 0561-9100 zu melden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.