Zeugen gesucht

Diebe steigen in fünf Wohnungen ein

+
Einbrecher steigen in fünf Wohnungen ein

Fünf Wohnungseinbrüche, die sich zwischen Freitagnachmittag und der Nacht zum Samstag im Kasseler Westen ereigneten, beschäftigen die Kriminalpolizei. 

Zunächst waren am Freitagabend zwei Einbrüche in der Huttenstraße gemeldet worden. In der Zeit zwischen 20.30 Uhr und 21.10 Uhr hatten Einbrecher jeweils ein Fenster an den beiden Wohnungen, die sich in nebeneinanderliegenden Mehrfamilienhäusern befinden, gewaltsam geöffnet und anschließend die Räume durchwühlt. Während sie aus einer Wohnung nichts stahlen, erbeuteten sie bei dem anderen Einbruch eine Spardose mit Geld.

Zu zwei weiteren Wohnungseinbrüchen kam es in der Oetkerstraße. Die Täter hatten zwischen Freitagnachmittag, 14 Uhr, und Freitagabend, 23 Uhr, eine Regentonne genutzt, um den Balkon einer Hochparterrewohnung eines Mehrparteienhauses zu erreichen. Anschließend öffneten sie gewaltsam die Balkontür, durchwühlten sämtliche Räume und flüchteten ohne Diebesgut.

Vorgehen mit brachialer Gewalt 

In einem anderen Mehrfamilienhaus in der Oetkerstraße kam es zwischen Freitagabend, 18.30 Uhr, und der Nacht zum Samstag, 4.50 Uhr, zu einem Einbruch. In diesem Fall wurde ein Terrassenfenster brachial geöffnet. Nachdem die Einbrecher die Wohnräume durchsucht hatten, suchten sie ebenfalls ohne Beute das Weite.

Nicht weit entfernt kam es in der Olgastraße zu einem Einbruch in eine Wohnung, bei dem die Täter eine Terrassentür geöffnet hatten und Schmuck stahlen. Nach bisherigen Ermittlungen fand der Einbruch zwischen Freitagnachmittag, 17.40 Uhr, und der Nacht zum Samstag, 1.10 Uhr, statt.

Hinweise: Tel. 0561/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.