Geschenke für nordhessische Lokalpatrioten

Große Auswahl an  Stadtprodukten aus Kassel zum Verschenken

+
Viele Produkte, ein Design: Sabine Wölm (links) und Gabriela Thöne von Kassel Marketing mit einer kleinen Kollektion von Kassel-Produkten.

Stocknagel für den Gehstock, Schnapsglas mit Wappen, Schneekugel mit Ortsmotiv: So sah früher die Auswahl von Andenken in den Touristeninformationen aus - ganz anders als heute.

Heute gibt es im Shop von Kassel Marketing in der Wilhelmsstraße mehr als 150 lokale Produkte, die zum Teil auch aus dem Umland kommen.

„Die meisten davon werden aber nicht von Touristen gekauft, sondern von Einheimischen“, sagt Gabriela Thöne von der Tourist-Information. Gerade in der Vorweihnachtszeit sei die Nachfrage groß.

Kassel Marketing arbeitet ständig an der Erweiterung des Sortiments: Ab nächstem Jahr werden Herkules-Pins zum Anstecken und Becher von der Marke „Fullekind“ erhältlich sein.

Wir stellen eine kleine Auswahl des aktuellen Kassel-Sortiments vor:

Das symbolische Geschenk aus Kassel

Produkte mit Symbolkraft: Kassel Marketing hat mit dem Himmelsstürmer aus Metall (26 Euro), dem Herkules-Bastelbogen (6 Euro) sowie einer Herkulesfigur mehrere Miniatur-Varianten der Kasseler Wahrzeichen im Angebot. Die Himmelsstürmer werden von der Oskar-Miller-Schule gefertigt.

Kassel Produkte, Kassel Marketing

Das anhängliche Geschenk aus Kassel

Ein waschbärechtes Aushängeschild sind die Türschilder. Die Sprüche sind den unterschiedlichen Bewohnern der Stadt angepasst: So gibt es welche für Kasseläner, Kasselaner und Kasseler. Und für alle Auswärtigen gibt es solche für „Kassel-Fans“. Türanhänger kosten 7 Euro, Türschilder 9 Euro.

Kassel Produkte, Kassel Marketing

Das klassische Geschenk aus Kassel

Auch für die Touristen hält die Touristeninformation eine klassische Andenken-Auswahl bereit: Schnapsgläser mit Herkules-Motiv, Herkules-Schneekugeln, Postkarten sowie Schlüsselanhänger, Magnete und Pfefferminzdosen mit Bergpark-Motiven. Die Preise liegen zwischen 1,20 und 7 Euro.

Kassel Produkte, Kassel Marketing

Das hochprozentige Geschenk aus Kassel

Für die Gin-Freunde gibt es mit „Fieldfare Diemel Dry Gin“ aus dem Diemeltal den ersten regionalen Gin Nordhessens (10 Euro). Dieser wird in der Diemelstrand-Destillerie in Liebenau-Ostheim (Landkreis Kassel) aus Wacholderbeeren von den Kalkmagerrasenhängen des Diemeltals hergestellt.

Kassel Produkte, Kassel Marketing

Das kulinarische Geschenk aus Kassel

Viele Produzenten aus der Region bieten Verzehrbares an: Grimms-Kaffee von der Kasseler Kaffeerösterin (6,90 Euro), Apfelschaumwein aus Schauenburg (10 Euro), Märchenmarmelade aus Espenau (3,20 Euro), Kassel-Nudeln der Nudelmanufaktur Gudensberg (2,50 Euro) und Kirschsecco aus Witzenhausen (2,80).

Kassel Produkte, Kassel Marketing

Das praktische Geschenk aus Kassel

Die Silhouette von Kassel ist gefragt, sagt Gabriela Thöne von der Tourist-Information. So ziert diese im Shop gleich mehrere Produkte: Darunter einen Untersetzer (2,50 Euro), ein Brettchen (8 Euro) und ein Schlüsselbrett (19 Euro), das auch zum Aufhängen von Handtüchern verwendet werden kann.

Kassel Produkte, Kassel Marketing

Das junge Geschenk aus Kassel

Für Kassels Nachwuchs gibt es Auswahl. Den Waschbären mit „I love Kassel“-Halstuch gibt es für 19 Euro. Gefragt sind auch das Kassel Wimmelbuch (12,80 Euro), das in Kassel spielende Hörspiel der Reihe „Die jungen Detektive“ (7 Euro) und das märchenhafte Bastelset „Paper Balls“ made in Kassel (8 Euro).

Kassel Produkte, Kassel Marketing

Das modische Geschenk aus Kassel

Mundart zur Schau tragen: Das geht mit den Textilien der Marke „Casselmania“. Für die ganz Kleinen gibt es das Lätzchen mit dem „Nu schigged’s awwer bahle“-Aufdruck (10 Euro). Für die größeren Kasseler gibt es T-Shirts mit unterschiedlichen Mundart-Sprüchen wie „Alszus is was Anneres“ (20 Euro).

Kassel Produkte, Kassel Marketing

Adresse: Tourist Information, Wilhelmsstraße 23. Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-18 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.