Mann benötigt ärztliche Hilfe

Sascha B. aus Kassel wird nach Streit vermisst - Sein Auto wurde gefunden

Wird seit Donnerstag vermisst: Sascha B. Foto: nh

Der 49-jährige Sascha B. aus Kassel wird vermisst. Besorgte Angehörige hatten am Wochenende bei der Polizei eine Vermisstenanzeige erstattet.

Aktualisiert am 19.09.2019: Mittlerweile wurde das Auto des Vermissten, ein schwarzer VW Touareg, gefunden. Dies teilte die Polizei am Donnerstagnachmittag mit. Demnach stand das Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Hotels in Espenau-Schäferberg.

Von Sascha B. jedoch fehlt weiterhin jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 05 61/9100.

Unsere Erstmeldung vom 16.09.

Kassel/Espenau – Die Angehörigen waren besorgt, weil sie seit dem vergangenen Donnerstag keinen Kontakt mehr zu ihm herstellen konnten, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit.

Die Ermittlungen hätten keine Hinweise darauf ergeben, wo sich der Mann aufhält. Auch von seinem schwarzen VW Touareg mit dem Kennzeichen SHG-YE 666 und auffällig schwarzen Felgen, mit dem er möglicherweise unterwegs ist, fehle jede Spur. Da Sascha B. dringend ärztliche Hilfe benötigt, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Sascha B. lebt in Harleshausen und hat Bezüge nach Espenau

Der Vermisste wohnt in Kassel-Harleshausen, hat aber auch Bezüge nach Espenau. Nach einem Streit hatte er am Donnerstag sein gewohntes Lebensumfeld verlassen und ist derzeit unbekannten Aufenthalts.

Beschreibung des Vermissten

Sascha B. ist 1,92 Meter groß und schlank. Er hat abrasierte, dunkle Haare und trägt häufig einen Dreitagebart. Zu seiner Bekleidung ist derzeit nichts bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.