Mitten auf der Straße

Betrunken und unbekleidet: Mann wirft mit Unterhose nach Polizei

Ein unbekleideter Mann hat in Kassel für einen Einsatz der Polizei gesorgt. Die Ermittlungen dauern an.

Unbekleideter zielt in Kassel mit Unterhose auf einen Polizisten
  • Ein Betrunkener zieht sich auf Straße in Kassel aus
  • Die Polizei wird mit der Unterhose des Mannes abgeworfen
  • Die Ermittlungen dauern an

Kassel - Ein Mann, der am Montagmorgen (06.07.2020) einen Striptease auf der Mombachstraße in der Nordstadt von Kassel vor mehreren Verkehrsteilnehmern hingelegt hat, rief die Polizei auf den Plan. Damit nicht genug: Seine Unterhose habe der deutlich alkoholisierte 35-Jährige nach Beamten geworfen und diese aufs Übelste beleidigt, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit.

Unbekleideter zielt in Kassel mit Unterhose auf einen Polizisten: Betrunkener macht Sriptease

Mehrere Autofahrer seien gegen 11.40 Uhr auf den offensichtlich volltrunkenen Mann aufmerksam geworden, der nahe der Schöfferhofstraße in Kassel über die Fahrbahn torkelte und sich dort vollkommen entkleidete. Der vorausschauenden Fahrweise der Verkehrsteilnehmer sei es zu verdanken gewesen, dass es zu keinem Unfall gekommen sei.

Als eine Streife eintraf, sei der Mann aus Nieste bereits unbekleidet gewesen. Die Unterhose, die der Betrunkene in Richtung des Kopfes eines Polizisten warf, konnte dieser noch mit der Hand abfangen.

Unbekleideter zielt in Kassel mit Unterhose auf einen Polizisten: Betrunkener außer Rand und Band

Den 35-Jährigen, der außer Rand und Band gewesen sei, nahmen die Polizeibeamten in Kassel fest und brachten ihn in den Gewahrsam. Da er zunächst die Angabe seiner Personalien verweigerte, leiteten die Polizisten neben den Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung auch eine entsprechende Ordnungswidrigkeitsanzeige ein. Die Ermittlungen gegen den bereits polizeibekannten Mann dauern an. (Von Ulrike Pflüger-Scherb)

Andere Vorfälle mit Betrunkenen in Kassel

Corona-Zoff in einer Tram in Kassel: Ein Betrunkener zieht eine Waffe - woraufhin ihn ein mutiger 33-Jähriger überwältigt.

Da dürfte die Polizei Kassel nicht schlecht gestaunt haben: Ein Mann radelte völlig unbekleidet durch die Stadt. Sein Promille-Gehalt ist stattlich.

Rubriklistenbild: © Google Maps

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.