Stadtverwaltung

Kassels Dezernenten-Team jetzt komplett

+
Erster gemeinsamer Dienst der Dezernenten in der Stadtverordnetenversammlung: der hauptamtliche Magistrat mit (vorn von links) Susanne Völker (Kultur), Anne Janz (Jugend, Schule, Frauen, Gesundheit) und Bürgermeisterin Ilona Friedrich (Soziales) sowie (dahinter von links) Stadtbaurat Christof Nolda, Oberbürgermeister Christian Geselle und Dirk Stochla (Ordnung und Verkehr). 

Kassel. Seit 1. November – mit dem Amtsbeginn von Kassels erster Bürgermeisterin Ilona Friedrich – ist die Verwaltungsspitze der Stadt komplett.

In der Stadtverordnetenversammlung am Montagabend saßen die sechs hauptamtlichen Magistratsmitglieder erstmals gemeinsam als Dezernenten im Sitzungssaal.

Drei Frauen und drei Männer sind nun verantwortlich für die Geschicke der Stadt. Neu dabei sind Stadträtin Susanne Völker (38 Jahre, parteilos/Kultur), Stadtrat Dirk Stochla (44, SPD/Ordnung, Sicherheit und Verkehr) sowie Bürgermeisterin Ilona Friedrich (56, SPD/Soziales).

Für eine weitere Amtszeit ist Stadtbaurat Christof Nolda (55, Grüne) gewählt. Der im Frühjahr direkt gewählte Oberbürgermeister Christian Geselle (41, SPD), der dem Gremium seit 2015 bereits als Stadtkämmerer angehört, und Stadträtin Anne Janz (59, Grüne/Jugend, Schule, Frauen und Gesundheit) komplettieren das Dezernenten-Sextett.

Nach der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) bereitet der Oberbürgermeister die Beschlüsse des Magistrats vor und führt sie aus, soweit nicht Beigeordnete damit beauftragt sind. Genau jene Aufgabe kommt also den fünf hauptamtlichen Stadträten für den Verwaltungsbereich ihrer Verantwortlichkeit zu. Welcher Bereich dies ist und welche Ämter dazugehören, hat der Oberbürgermeister entschieden. Die Einzelheiten regelt der sogenannte Dezernatsverteilungsplan. Nachfolgend die Zuständigkeiten der Dezernenten im Überblick:

Christian Geselle (Dezernat I):

  • Geschäftsbereich: seit 22. Juli als Kasseler Oberbürgermeister zuständig für Hauptamt, Personal- und Organisationsamt, Revisionsamt, Büro der Stadtverordnetenversammlung, Kämmerei und Steuern, Liegenschaftsamt, Rechtsamt und Sportamt

Ilona Friedrich (Dezernat II):

  • Zuständigkeit: seit 1. November Bürgermeisterin und Dezernentin für Soziales
  • Ämter: Bürgeramt, Sozialamt, Jobcenter Stadt Kassel

Dirk Stochla (Dezernat III):

  • Zuständigkeit: seit 1. Oktober Dezernent für Ordnung, Sicherheit und Verkehr
  • Ämter: Ordnungsamt, Lebensmittelüberwachung und Tiergesundheit, Feuerwehr, Straßenverkehrs- und Tiefbauamt sowie Die Stadtreiniger Kassel - Eigenbetrieb.

Susanne Völker(Dezernat IV):

  • Zuständigkeit: seit 1. September Dezernentin für Kultur
  • Ämter: Kulturamt

Anne Janz (Dezernat V):

  • Zuständigkeit: seit Februar 2004 Dezernentin für Jugend, Schule, Frauen, Gesundheit
  • Ämter: Schulverwaltungsamt, Jugendamt, Gesundheitsamt Region Kassel und Frauenbüro

Christof Nolda (Dezernat VI):

  • Zuständigkeit: seit 2012 Dezernent für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt; von 2012 bis 2017 Dezernent für Verkehr (jetzt Stochla)
  • Ämter: Bauverwaltung, Vermessung und Geoinformation, Stadtplanung, Bauaufsicht und Denkmalschutz, Hochbau und Gebäudebewirtschaftung, Umwelt- und Gartenamt sowie Eigenbetrieb Kasselwasser.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.