Schaden von 1000 Euro

Laden in Oberer Königsstraße bestohlen: Dieb verduftete mit Parfüm

Kassel. Ein Mann hat rund ein Dutzend Chanel-Düfte aus einer Parfümerie an der Oberen Königsstraße, unweit des Königsplatzes gestohlen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner stellte ein Mitarbeiterin am Samstagmorgen eine größere Lücke im Warensortiment eines Regals in der Parfüm-Abteilung fest.

Gemeinsam mit den Beamten des Polizeireviers Mitte wurden die Videoaufzeichnungen aus der Überwachungskamera in Augenschein genommen. Dabei konnte der Täter, der sich bereits aus dem Staub gemacht hatte, eindeutig beim Diebstahl der Flacons beobachtet werden. Den Aufzeichnungen zufolge trat er gegen 9.30 Uhr an das Regal mit Chanel-Artikeln heran und packte die rund ein Dutzend Düfte im Wert von 1000 Euro in eine H&M-Plastiktüte.

Anschließend verduftete er aus der Parfüm-Abteilung und verließ auch die Drogerie, ohne die Waren an einer der Kassen zu bezahlen.

Beschreibung: Der Dieb ist etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und etwa 30 bis 40 Jahre alt. Er trug eine schwarze Jacke, darunter einen roten Kapuzenpulli, eine blaue, ausgewaschene Jeanshose und rote Turnschuhe mit durchgehend weißer Sohle.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.