Traditionsgeschäft an der Neuen Fahrt  

"Marys Bilderladen" sollte schließen - jetzt gibt es eine Neueröffnung

+
Sie beerbt die Mary: Isabell Lipphardt übernimmt „Mary’s Bilderladen“ an der Neuen Fahrt.

Als Isabell Lipphardt in der HNA las, dass „Mary’s Bilderladen“ schließt, war für sie klar, dass sie es weiterführen würde. Dem Laden hat sie viel zu verdanken: Unter anderem ihren Ehemann. 

Nachdem der Bilderladen an der Neuen Fahrt nach 35 Jahren Ende 2018 geschlossen wurde, wird Lipphardt ihn am 1. Juli nach Umbau neu eröffnen.

Die Einzelhandelskauffrau weiß, worauf sie sich einlässt. Sie hatte Mitte der 90er-Jahre im Geschäft von Marlis Blank ("Mary") angefangen zu arbeiten. Damals war es noch unterhalb des Cafés Kaba an der Neuen Fahrt zu finden (heute Vapiano). Später kam der Umzug an die Neue Fahrt 5. Acht Jahre lang arbeitete sie dort.

Marlis Blank will selbst noch im Laden stehen 

„Eines Tages stand ein Monteur im Blaumann im Laden. Er suchte ein Bild für seine Küche. Bekommen hat er nicht nur mehrere Bilder, sondern auch mich und eine gemeinsame Tochter“, erzählt Lipphardt.

Nach der Babypause hatte die Kasselerin mehrere Jobs – zuletzt in der Reklamationsabteilung von QVC in Kassel. Als sie dann aber in der HNA davon erfuhr, dass Blank aus Altersgründen aufhören will, nahm sie sofort Kontakt auf. „Ich hatte schon häufig über Selbstständigkeit nachgedacht. Das war meine Gelegenheit“, sagt sie. Drei Anläufe habe sie gebraucht, bis ihre alte Chefin überzeugt davon war, dass Lipphardt es mit der Fortführung des Geschäftes ernst meinte. Und mehr noch: Marlis Blank, die eigentlich im Alter von 78 Jahren den Ruhestand genießen wollte, will zumindest an einzelnen Tagen wieder im Geschäft stehen und für Lipphardt arbeiten. Darüber freut sich die neue Eigentümerin, denn sie habe der Familie Blank viel zu verdanken.

"Lauter Mädchenkram"

Konzeptionell wird sich im Laden wenig ändern: Kunstdrucke, Bilderrahmen, Postkarten und Dekoartikel gehören auch künftig zum Sortiment. „Lauter Mädchenkram eben“, sagt die neue Chefin. Angeboten werden aber auch individuelle Bilderrahmungen. „Das bieten nicht mehr viele an.“ Neu ist der Service für Kunden, deren Bilder auf Leinwände oder Fotoposter zu ziehen. Der Konkurrenz aus dem Internet hofft sie, mit persönlicher Beratung und Qualität etwas entgegensetzen zu können. Dazu wird sie eine Festangestellte und zwei Aushilfen beschäftigen. „Und dann ist da noch Mary, die sicherlich für ihre Stammkunden da sein wird.“

Service: Mary‘s Bilderladen, Neue Fahrt 5, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10 -18 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.