Morgen heißt es: Film ab !

Open-Air-Kino startet am Donnerstag im Hof des Dock 4 in Kassel

+
Die Leinwand steht schon: Blick in den Hof des Dock 4 an der Unteren Karlsstraße.

Kassel. Das Open-Air-Kino im lauschigen Hof des Kulturhauses Dock 4 zeigt ab dem Donnerstag an 63 Abenden Filme im Freien. 

Seit einigen Tagen interessiert sich Frank Thöner vom Verein Filmladen besonders für die Wetterprognose. Was er dort sieht, stimmt ihn positiv. „Ich bin zuversichtlich, dass wir in diesem Jahr wieder die Marke von 15.000 Besuchern erreichen“, sagt Thöner. In Spitzenjahren waren es knapp 20 000.

Der Erfolg des traditionsreichen Open-Air-Kinos, das seit 1992 stattfindet, ist für den Filmladen wichtig. „Damit erwirtschaften wir das Geld, um mit dem Filmladen gut über das Jahr hinwegzukommen“, sagt der Filmfan. Gerade in den Sommermonaten hätten klassische Kinos mit Besucherrückgängen zu kämpfen – vor allem in WM-Jahren.

In den vergangenen Jahren endete das Open-Air-Kino zur Museumsnacht. Diesmal läuft es eine Woche länger bis zum 8. September. Unter dem Titel „Ausgezeichnet“ werden vor allem Filme gezeigt, die bei internationalen Festivals mit Preisen bedacht wurden.

Letzte Handgriffe: Open-Air-Kino-Organisator Frank Thöner (von links) mit den Filmvorführern David Le Grant und Marek Wiertelarz am Digitalprojektor, der im Dock 4 steht.

Neben den Filmen werden an zwei Abenden auch Gäste erwartet, die ihre Filme bei Previews vorstellen. Darunter ist auch der Schauspieler Elmar Wepper, der im Film „Grüner wird’s nicht“ (10. August) mitspielt. Filmbeginn ist bis 25. Juli um 22 Uhr, anschließend rückt die Startzeit schrittweise nach vorn.

Die Preise bleiben stabil: Wer auf einem der 600 Sitzplätze Platz nehmen will, muss acht Euro zahlen. Wie immer gibt es ein gastronomisches Angebot.

Open-Air-Kino, 28. Juni bis 8. September, Hof des Dock 4, Untere Karlsstraße 4. Vorverkauf: www.filmladen.de. Die Vorführungen finden bei jedem Wetter statt. Vorbestellungen sind nicht möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.