Autorennen verhindert?

Platzverweis für BMW-Fahrer in der Kasseler Innenstadt

Kassel: Platzverweis für BMW-Fahrer in der Innenstadt
+
Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung hat die Polizei die Fahrer von sechs hochmotorisierten Pkw mit sportlicher Ausstattung kontrolliert (Symbolbild).

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung, dass in der Innenstadt ein Autorennen stattfinden soll, hat die Polizei die Fahrer von sechs hochmotorisierten Pkw mit sportlicher Ausstattung kontrolliert.

Nach Angaben von Polizeisprecher Frank Siebert handelte es sich bei den Fahrzeugen vorwiegend um BMW der M-Reihe.

Bei der Kontrolle am Sonntagabend gegen 21.20 auf einem Parkplatz am Scheidemannplatz hätten die Beamten ein Pfefferspray sichergestellt und bei einem 24-jährigen Mann aus Kaufungen auch eine kleine Menge Marihuana gefunden. Beides führte zu einer Anzeige, einmal wegen eines Verstoßes gegen das Waffen- und auch gegen das Betäubungsmittelgesetz. Ein 26-jähriger Fahrer aus Fuldabrück, der im Beisein der Polizei provokativ den Motor aufheulen ließ, handelte sich eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Lärmbelästigung ein. Den sechs BMW-Fahrern wurde ein Platzverweis für die Innenstadt erteilt.

Bei einer weiteren Verkehrskontrolle gegen 23.30 Uhr an der Ludwig-Mond-Straße erwischten Beamte einen 24-jährigen Fahrer, der offenbar unter Alkoholeinfluss gefahren war. Der junge Mann aus Fritzlar muss sich nun wegen einer Ordnungswidrigkeit verantworten, da der Atemalkoholtest mehr als 0,5 Promille ergab. Dies führt vermutlich zu einem Bußgeld von 500 Euro, zwei Monaten Fahrverbot und auch zwei Punkten im Verkehrszentralregister in Flensburg.

Rückruf bei BMW: Achtung Lebensgefahr! Airbag kann explodieren - der Autokonzern aus München ruft zahlreiche ältere Modelle der 3er- und 5er-Reihe zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.