Fahndung nach Bedrohung in der Innenstadt

Sechs Männer nach Polizeieinsatz in Kasseler Shisha-Bar festgenommen

+

Kassel. Einen größeren Polizeieinsatz hat es am Samstagnachmittag an der Treppenstraße in der Kasseler Fußgängerzone gegeben. Sechs Männer wurden dabei festgenommen.

Dieser Artikel wurde aktualisiert um 21.10 Uhr - Nach Informationen der Polizei hatte es gegen 16.15 Uhr in einer Shisha-Bar eine Bedrohung gegeben. Die Bar, in der laut Polizei renoviert wird, war zu dieser Zeit nicht geöffnet. Die ersten Polizisten, die am Tatort eintrafen, trafen auf sechs Männer sowie zwei Arbeiter. Kurze Zeit später kam auch der Inhaber hinzu. Die ersten Befragungen ergaben, dass es in der Bar zu verbalen Auseinandersetzungen, Drohungen und einer Körperverletzung gekommen war.

Die Beamten nahmen alle Anwesenden zur weiteren Befragung mit ins Polizeipräsidium. Dabei kam heraus, dass die Auseinandersetzung ihren Ursprung höchstwahrscheinlich in einer Zivilrechtsangelegenheit hatte. Sämtliche Beteiligte kennen sich laut Polizei aus früheren geschäftlichen Beziehungen. 

Die Beamten kümmerten sich um mehrere Anzeigen wegen Bedrohung und Nötigung sowie dem Verdacht auf eine Körperverletzung. Zudem wiesen sie die Beteiligten darauf hin, ihre Streitigkeiten nun besser über den Rechtsweg zu klären.

Weil zunächst nicht klar war, wo sich die Verdächtigen aufhielten, gab es in der Innenstadt eine größere Fahndung - auch mit zivilen Kräften. Zu sehen waren Polizisten mit Maschinenpistolen nahe der Königsgalerie und an den Ausgängen des Parkhauses am Friedrichsplatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.