Bildungswettbewerb auf dem Königsplatz

Hessen Solar Cup: Mit der Sonne ans Ziel

Start der ferngelenkten Solarmobile: Auf dem Kasseler Königsplatz wird am heutigen Freitag von 9 bis 15 Uhr der Hessen Solar Cup 2015 ausgetragen. Archivfoto: Malmus (nh)

Kassel. Mit Strom aus Sonnenlicht wird am Freitag, 3. Juli, auf dem Königsplatz um die Wette gefahren. Bereits zum 14. Mal startet der Bildungswettbewerb Hessen Solar Cup.

Ab 9 Uhr präsentieren Schüler, Auszubildende und Studierende ihre Ideen zum Thema erneuerbare Energie in der Kasseler Innenstadt.

Beim Solar Cup erleben Kinder und Jugendliche die Anwendung von Technik mit Sonnenenergie. Selbst gebaute kleine Boote und Modellflitzer treten bei Wettfahrten gegeneinander an. Sieger wird, wer die Energie der Sonne am effizientesten einsetzt. Der Solar Cup ist ein Projekt der Universität Kassel, wird von der Städtische Werke AG Kassel und dem cdw-Stiftungsverbund der SMA-Gründer Günther Cramer, Peter Drews und Reiner Wettlaufer präsentiert und vom städtischen Umwelt- und Gartenamt unterstützt. Weitere Sponsoren aus der Region fördern den Wettbewerb finanziell und organisatorisch.

Das wichtigste Ziel des Solar-Cups ist, beim Nachwuchs das Interesse für technisch orientierte Ausbildungen zu wecken.

Bei den Grundschulen gehen diesmal 46 Teams mit ihren selbstgebauten Solarbooten an den Start. Für den Wettbewerb der Ultraleicht-Solarmobile, der auf einem neuen, an der Kasseler Uni entwickelten Renn-Parcours ausgetragen wird, haben 17 Schülerteams aus den Klassen fünf bis acht und 16 Teams aus den Klassen neun bis 13 gemeldet. Die Sieger bei den Ultraleichten dürfen zum Bundeswettbewerb am 27. Oktober in der Stadthalle in Karlsruhe fahren.

In der Königsklasse schicken 13 Teams ihre ferngelenkten Solarflitzer auf die Rennstrecke auf dem Königsplatz. Außerdem zeigen Schüler der Oskar-von-Miller-Schule und Gesamtschule Kaufungen ihr Programmierwissen beim Wettbewerb der Solarobots. Das sind kleine Solar-Roboter, die mikroprozessorgesteuert Linien folgen können. Neun Teams gehen heute anden Start.

Startzeiten Hessen Solar-Cup 2015 heute auf dem Königsplatz:

 • Solarboote: 9 - 12 Uhr

• Ultraleicht-Solarmobile: 9.30 - 13 Uhr

• Solarobots: 9.30 - 11.30 Uhr

• Ferngelenkte Solarmobile: 11.30 - 14.30 Uhr

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.