Diverse Linien werden umgeleitet

Stadtfest in Kassel: KVG fährt länger

Kassel. Zum Stadtfest am Pfingstwochenende werden wieder hunderttausende Besucher aus der Region die Innenstadt bevölkern. Die KVG und der Nordhessische Verkehrsverbund organisieren mehr Fahrten.

Außerdem werden diverse Linien umgeleitet: Auf der Königsstraße können von Freitag, 22. Mai, ab 8.30 Uhr, bis Pfingstmontag, 25. Mai, Betriebsschluss, keine Bahnen fahren. Alle Straßenbahnen und Regiotrams fahren dann eine Umleitung über Scheidemann- und Lutherplatz. Wie auch die Busse werden sie über Pfingsten etwa eine Stunde länger fahren als üblich, um die Lücke zu den Nachtschwärmerfahrzeugen zu schließen.

Zudem werden auf den Regiotram-Linien RT3, RT4 und RT9 zusätzliche Züge eingesetzt. Die Nachtschwärmer der Trams N1, N4 und N5 sowie die Busse N19, N37, N40, N49 und N52 treffen sich um etwa 1 Uhr und um 2.15 Uhr an den Haltestellen „Am Stern“, um in umliegende Stadtteile und Gemeinden zu fahren.

Die Buslinien N37, N40, N49 und N52 fahren außerdem um 3.30 und um 4.45 Uhr am Stern ab. Fahrgäste sollten dort auf die abweichenden Haltepositionen der Busse und Straßenbahnen achten, sagt KVG-Sprecherin Heidi Hamdad.

Für Straßenbahnen und Regiotrams ist der Umsteigepunkt während des Stadtfests an der Haltestelle Scheidemannplatz. Die Tramlinie 5, die regulär abends am Königsplatz endet, fährt am Pfingstwochenende durch die Holländische Straße bis zur dortigen Wendeschleife. Die Regiotram-Linien RT3 und RT4 fahren zwischen dem Hauptbahnhof und der Haltestelle „Holländische Straße“ in beiden Richtungen zu geänderten Fahrtzeiten.

Das Multiticket für das Tarifgebiet Kassel Plus gilt während des Stadtfests laut KVG über einen längeren Zeitraum: Bereits ab Freitag, 14 Uhr, bis Betriebsschluss am Pfingstmontag können zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern oder drei Jugendliche bis 18 Jahre beliebig oft mit Bussen und Bahnen unterwegs sein und zahlen dafür insgesamt 8,50 Euro.

Die genauen Abfahrtzeiten während des Stadtfestwochenendes sind an den Haltestellen, in den Bussen und Bahnen sowie in der Fahrplanauskunft im Internet veröffentlicht. Informationen gibt es auch im NVV-Kundenzentrum der KVG in der Kurfürsten-Galerie.

Rubriklistenbild: © Archiv

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.