Katzen und Hund Rex

Tiere suchen neues Zuhause: Zwei Damen und ein rumänischer König

+
(Neu)gierig: Mischling Rex ist zutraulich und futtert gern. Der Rüde kommt aus Rumänien und sucht jetzt in Kassel ein neues Zuhause. 

Kassel. Mila und Bärbel sind zwei Charakter-Katzen, die aus dem Tierheim Wau-Mau-Insel ausziehen möchten. Auch der gemütliche Mischling Rex sucht ein neues Herrchen. 

Mischling Rex ist ein EU-Bürger: Der Rüde kam aus einem rumänischen Tierheim nach Kassel und ist dort nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Der freundliche Sechsjährige ist kastriert, schmust gerne und verträgt sich mit seinen Artgenossen, vor allem den weiblichen. Rex hat einen alten Beinbruch, der nicht mehr operiert werden kann. Ein einstündigen Spaziergang im Feld ist für den Mischling zwar kein Problem, als Begleiter für Fahrradfahrer und für Marathonmärsche ist er allerdings nicht fit genug. Rex ist ein echter "König der Herzen" - mit einer Schwäche für gutes Futter. 

Katzen mit Charakter: Mila und Bärbel

Mila ist eine klassische Diva, eigenwillig und mit starkem Freiheitsdrang - eine typische Katze eben. Hat sie aber erst einmal ein neues Zuhause gefunden, in dem sie Hof halten kann, ist sie anhänglich und schmusebedürftig. Mit kleinen Kindern und anderen Katzen teilt sich die achtjährige Freigängerin ungern die Aufmerksamkeit, sie möchte in ihrem Zuhause Mila Superstar sein. 

Auch die sechsjährige Bärbel ist keine Anfängerkatze, sondern eher eine anspruchsvolle Mitbewohnerin, die keine Geduld für kleine Kinder hat. Dafür ist die Freigängerin aber ein echtes Schleckermaul - und damit für eine Katze relativ berechenbar. Mit ihrem dreifarbigen, weichen Fell und den grünen Augen ist Bärbel zudem eine echte Schönheit. 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.