1700 Euro Wert

Trickdiebe ergaunerten Goldkette in Kasseler Schmuckgeschäft

Kassel. Ein Trickdiebpärchen ergaunerte am Montag gegen 11.30 Uhr in einem Schmuckgeschäft in der Innenstadt eine Goldkette im Wert von rund 1700 Euro.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz schauten sich der Mann und die Frau Schmuckstücke in dem Geschäft an der Opernstraße an und ließen sich auch welche zurücklegen. Dann verließen sie den Laden, um angeblich Geld zu holen.

Als sie jedoch nicht wie vereinbart zurückkehrten, bemerkte die Mitarbeiterin bei der Überprüfung des Schmucks, dass die Halskette aus 585er-Gold, eine Panzerkette, fehlte. Sofort sei ihr in Erinnerung gekommen, dass die Frau beim Anschauen der Schmuckstücke immer wieder verschiedene Ketten in die Hand genommen und wieder hingelegt hatte. Vermutlich ließ sie dabei unbemerkt eine der Ketten in die Jackentasche gleiten.

Beschreibung: Der Mann ist 1,75 bis 1,80 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt, südländisches Äußeres, kurze, schwarze Haare, blaues T-Shirt, weiße, kurze, Hose, weiße Sneaker. Die Frau ist 1,60 bis 1,70 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt, südländisches Äußeres, schwarze, zum Zopf gebundene lange Haare, weißes Kleid, weiße Sneaker, grauer Blazer.

Hinweise: Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.