16-Jähriger wurde Handtasche gestohlen

Trio nach Diebstahl geschnappt

Mitte/Südstadt. Nachdem sie einer 16-Jährigen am Dienstagabend auf dem Friedrichsplatz die Handtasche gestohlen haben sollen, wurden drei Tatverdächtige im Alter von 16, 17 und 20 kurze Zeit später in der Südstadt festgenommen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz hatte die Schülerin aus dem Landkreis Kassel unmittelbar nach der Tat gegen 19.15 Uhr die Polizei alarmiert und eine genaue Beschreibung der Täter abgegeben. Wie die Schülerin erklärte, habe sie mit einer Freundin auf der Mauer am Friedrichsplatz in Höhe der Oberen Karlsstraße gesessen, als die drei ihr unbekannten jungen Männer auf sie zukamen. Einer habe plötzlich ihre auf der Mauer abgestellte Handtasche gegriffen. Sofort seien die Täter in Richtung Staatstheater geflüchtet.

Im Einkaufsmarkt entdeckt

Gegen 19.50 Uhr entdeckte eine Zivilstreife des Polizeireviers Süd-West die drei Tatverdächtigen in der Kasseler Südstadt beim Betreten eines Einkaufsmarktes an der Frankfurter Straße/ Ecke Heinrich-Heine-Straße. Das Trio habe noch vergeblich versucht, sich vor den Beamten in dem Geschäft zu verstecken. Da die Polizisten bei zwei der Festgenommenen mehrere Gegenstände fanden, die offenbar aus dem Diebstahl stammten, erhärtete sich der Tatverdacht gegen die drei jungen Männer. In der Umhängetasche des 16-Jährigen fanden sie zudem ein verbotene Einhandmesser.

Die Beamten brachten die drei Tatverdächtigen, die der Polizei allesamt nicht unbekannt sind, ins Polizeigewahrsam. Sie hätten keinerlei Angaben zu der ihnen vorgeworfenen Tat gemacht. Später entließen die Beamten den 20-Jährigen wieder auf freien Fuß. Die beiden jugendlichen Tatverdächtigen wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.