Mehr als nur Chef im Rathaus

Überblick: Die Posten und Einkünfte des neuen Kasseler OB Christian Geselle 

Mit der Amtskette, die er trägt, sind viele weitere Posten verbunden: Kassels neuer Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD). Unser Foto zeigt den 41-Jährigen bei seiner Amtseinführung am 26. Juni im Kongress Palais. Archivfoto: Koch

Kassel. Der Chef im Kasseler Rathaus ist zugleich Chef in den Aufsichtsräten vieler Unternehmen in Stadt und Region: Christian Geselle (SPD).

Seit 22. Juli ist Geselle offiziell als OB im Dienst und ist durch das Amt unter anderem bereits neuer Aufsichtsratsvorsitzender der documenta. An die Spitze der Aufsichtsräte vieler Beteiligungen der Stadt – etwa der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH (KVV) – wird er noch gewählt. Unsere Übersicht zeigt, in welchen Gremien der Kasseler OB vertreten ist und welche Vergütungen ihm dafür zustehen.

Rund 10 000 Euro im Monat

Nach Angaben der Stadt erhält Geselle als Kasseler Oberbürgermeister monatlich exakt 10 255,22 Euro brutto (Besoldungsgruppe B9). Die Bezüge richten sich nach der Hessischen Kommunalbesoldungsverordnung und der Größe der Stadt. Kassel zählt rund 200 000 Einwohner.

„Die Aufsichtsratsvergütungen sind in den einzelnen Gesellschaftsverträgen festgesetzt“, sagt Stadtsprecher Michael Schwab. Sie reichen von 0 bis 1023 Euro (siehe Übersicht). Für OB Geselle gibt es bei den Aufsichtsratvergütungen ein Limit. Übersteigt der Gesamtbetrag 6150 Euro, muss er den übersteigenden Betrag an die Stadt abführen.

Städtische Werke 

Rund um die Energie 

Name: Städtische Werke Aktiengesellschaft 

Zweck: Das Unternehmen versorgt die Kasseler mit Strom, Gas, Wasser und Fernwärme. Es betreibt die Bäder sowie Anlagen zur Abfall- und Wertstoffbehandlung und zur Straßenbeleuchtung. 

Funktion des OB: Aufsichtsratsvorsitzender (noch nicht gewählt) 

Vergütung für den OB: Pauschal (pro Jahr) 1023 Euro

Gesundheit 

An der Spitze der Holding 

Name: Gesundheit Nordhessen Holding AG Konzern 

Zweck: Die Konzern-Gesellschaft wirkt auf eine einheitliche Leitung der mit ihr verbundenen Unternehmen – zum Beispiel Klinikum Kassel, ökomed GmbH, Reha-Zentrum GmbH, Kassel School of Medicine und Blutspendedienst – hin. 

Funktion des OB: Aufsichtsratsvorsitzender (noch nicht gewählt) 

Vergütung für den OB: Pauschal 500 Euro

Marketing 

Für das Ansehen der Stadt 

Name: Kassel Marketing GmbH 

Zweck: Die Gesellschaft versucht durch Marketing und Veranstaltungen das Ansehen der Stadt Kassel als touristisches Reiseziel und als Einkaufsstandort zu steigern. Unter anderem betreibt sie auch das Kongresspalais Stadthalle. 

Funktion des OB: Aufsichtsratsvorsitzender 

Vergütung für den OB: 50 Euro pro Sitzung

NVV 

Hier ist der OB nur Mitglied 

Name: NVV – Nordhessischer Verkehrsverbund und Fördergesellschaft Nordhessen mbH 

Zweck: Der NVV hat zwei Geschäftsbereiche: Als Verkehrsverbund trägt er Verantwortung für die gemeinsame Erfüllung des Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Gebiet der kommunalen Gesellschafter. Als Fördergesellschaft unterstützt der NVV Maßnahmen, die der Stärkung der Wirtschaftskraft der nordhessischen Region dienen. 

Funktion des OB: Aufsichtsratsmitglied 

Vergütung für den OB: 0 Euro

Netz/Service 

Strom, Gas und Wasser 

Name: Städtische Werke Netz + Service GmbH 

Zweck: Die GmbH betreibt die Strom- und Gasnetze in Kassel und ist für die Wassergewinnung und -verteilung in Kassel und Vellmar zuständig (im Auftrag von Kasselwasser). 

Funktion des OB: Aufsichtsratsvorsitzender (noch nicht gewählt) 

Vergütung für den OB: Pauschal 1023 Euro

GWG 

Vorsitz bei den Wohnungsbauern 

Name: GWG - Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Kassel mbH 

Zweck: Die GWG errichtet, betreut, bewirtschaftet und verwaltet Wohngebäude in allen Rechts- und Nutzungsformen 

Funktion des OB: Aufsichtsratsvorsitzender 

Vergütung für den OB: Pauschal 511 Euro

documenta 

Kraft Amtes hat er den Posten schon 

Name: Documenta und Museum Fridericianum Veranstaltungs- gGmbH 

Zweck: Die gemeinnützige Gesellschaft veranstaltet Kunstausstellungen der documenta sowie der Kunsthalle Fridericianum und vermietet die documenta-Halle. 

Funktion des OB: Aufsichtsratsvorsitzender 

Vergütung für den OB: 26 Euro pro Sitzung

KSV Hessen 

Das ist sein Privatvergnügen 

Name: KSV Hessen Kassel 

Zweck: Der Aufsichtsrat des Vereins soll sich um die Finanzen und um den Spielbetrieb des insolventen Fußball-Regionalligisten kümmern. 

Funktion des OB: Aufsichtsratsmitglied 

Vergütung für den OB: 0 Euro

Flughafen 

Kein Euro für eine schwierige Aufgabe 

Name: Flughafen GmbH Kassel 

Zweck: Die GmbH betreibt den Verkehrslandeplatz in Calden – inklusive Flugverkehrs-, Boden- und Kontrolldienste. 

Funktion des OB: Aufsichtsratsmitglied, stellvertretender Vorsitzender 

Vergütung für den OB: 0 Euro

Klinikum 

Krankenhaus der Maximalversorgung 

Name: Klinikum Kassel GmbH 

Zweck: Die Gesellschaft beitreibt ein Krankenhaus der Maximalversorgung 

Funktion des OB: Aufsichtsratsvorsitzender (noch nicht gewählt) 

Vergütung für den OB: Pauschal 500 Euro

Netcom 

Im Dienst der Telekommunikation 

Name: Netcom Kassel Gesellschaft für Telekommunikation mbH 

Zweck: Ziel des Unternehmens ist Erschließung neuer Geschäftsfelder im Bereich Telekommunikationsdienste. 

Funktion des OB: Aufsichtsratsvorsitzender 

Vergütung für den OB: Pauschal 520 Euro

KVG 

Busse und Straßenbahnen 

Name: Kasseler Verkehrsgesellschaft Aktiengesellschaft 

Zweck: Die Aktiengesellschaft ist für den Bau und den Betrieb von Straßenbahnen und anderen Verkehrsmitteln für den ÖPNV in Kassel und in der Region zuständig. 

Funktion des OB: Aufsichtsratsvorsitzender (noch nicht gewählt) 

Vergütung für den OB: Pauschal 1023 Euro

KVV 

Alles für den täglichen Bedarf 

Name: Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH Konzern 

Zweck: Zu den vielfältigen Aufgaben des Konzerns zählen die Versorgung mit Strom, Gas, Wasser und Fernwärme. Zudem ist das Unternehmen unter anderem zuständig für den Betrieb von Straßenbahnen und sonstigen Verkehrsmitteln, von Bädern und Anlagen der Straßenbeleuchtung, die regionale Arbeitsförderung sowie die Abfallverwertung und -beseitigung. 

Funktion des OB: Aufsichtsratsvorsitzender (noch nicht gewählt) 

Vergütung für den OB: Pauschal 1023 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.