25 Euro Beute, Opfer erlitt Schnittwunde

Trio überfiel 21-Jährigen auf Kasseler Partymeile Friedrich-Ebert-Straße

Kassel. Drei junge Männer sollen am frühen Dienstagmorgen einen 21-Jährigen im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße/Ecke Westendstraße ausgeraubt und dabei verletzt haben.

Das Trio erbeutete rund 25 Euro.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner verließ das Opfer gegen 4 Uhr kurz den Club 22 an der Friedrich-Ebert-Straße, um zu telefonieren. Hinter dem Gebäude, das an die Westendstraße grenzt, seien dann drei Männer auf ihn zugekommen und hätten mit aggressivem Auftreten sein Geld und Handy gefordert. 

Nachdem das Opfer zunächst angegeben hatte, nichts dabei zu haben, seien die Männer deutlich zudringlicher geworden. Zunächst nahmen sie ihm das Geld ab. Als er dabei eine Schnittverletzung an der Hand und am Unterarm erlitt, flüchteten die drei Männer, ohne weitere Beute zu machen.

Täterbeschreibung

Alle drei Männer sind dunkelhäutig, zwischen 20 und 25 Jahren alt und etwa 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß. Alle haben sehr kurze, dunkle Haare. Der Haupttäter trug eine auffällige rote Jacke und ein weißes T-Shirt darunter. Zudem eine dunkle Hose und dunkle Schuhe. Er sprach Deutsch mit Akzent. Der zweite Mann war dunkel gekleidet und hatte ein helles Tuch auf dem Kopf. Vom dritten Täter ist nur bekannt, dass er weiße Sportschuhe der Marke Jordan trug.

Hinweise an die Polizei unter Tel.: Tel. 0561/9100.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.