Vortrag rund um Arthrose und Kunstgelenke in Vitos Klinik Kassel

Kassel. Prof. Werner Siebert, Ärztlicher Direktor der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel, informiert am kommenden Donnerstag über Arthrose.

Bei dem Vortrag mit dem Titel „Kunstgelenke zur Behandlung der Arthrose“ geht Prof. Werner Siebert vor allem auf das Potenzial von Kunstgelenken ein.

Während des Informationsabends können sich die Besucher unter anderem darüber informieren, welche Voraussetzungen ein perfekt sitzendes, künstliches Gelenk erfüllen muss. Außerdem klärt der Experte darüber auf, was der Patient nach einer Operation erwarten darf und was er wissen sollte.

Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, mit dem Referenten zu sprechen.

Die Informationsveranstaltung findet statt am Donnerstag, 26. Februar, ab 18 Uhr in der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel, Wilhelmshöher Allee 345, zweiter Stock (Südflügel/Konferenzbereich). Der Eintritt ist frei. (pmk)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.