Paartanz in der Orangerie

Zur Weihnachts-Gala: Kizomba-Tänzer aus ganz Europa treffen sich in Kassel

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15
9 von 15

Kassel. Die Kizomba-Weihnachtsgala in der Orangerie hat dieses Wochenende Tänzer aus ganz Europa nach Kassel gelockt. Kizomba ist ein Paartanz mit Wurzeln in Angola.

Rund 400 Tänzer aus ganz Deutschland, Frankreich und vielen weiteren Ländern sind dafür nach Nordhessen gepilgert. Organisiert hat das Event, das zum dritten Mal in Kassel veranstaltet wurde, Sabine Kolle aus Hofgeismar. Sie ist Kizomba-Pionierin in Nordhessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Kasseler Bunker ist jetzt ein Wohnhaus 
Kasseler Bunker ist jetzt ein Wohnhaus 
"Tante Ju" drehte Runden über dem Flughafen Kassel
Zahlreiche Fans zog der Besuch der Tante Ju in Calden an. Das Flugzeug startete am Dienstag zu mehreren Rundflügen vom …
"Tante Ju" drehte Runden über dem Flughafen Kassel