Paartanz in der Orangerie

Zur Weihnachts-Gala: Kizomba-Tänzer aus ganz Europa treffen sich in Kassel

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15
9 von 15

Kassel. Die Kizomba-Weihnachtsgala in der Orangerie hat dieses Wochenende Tänzer aus ganz Europa nach Kassel gelockt. Kizomba ist ein Paartanz mit Wurzeln in Angola.

Rund 400 Tänzer aus ganz Deutschland, Frankreich und vielen weiteren Ländern sind dafür nach Nordhessen gepilgert. Organisiert hat das Event, das zum dritten Mal in Kassel veranstaltet wurde, Sabine Kolle aus Hofgeismar. Sie ist Kizomba-Pionierin in Nordhessen.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Kasseler Rathaus wegen Bombendrohung evakuiert

Kasseler Rathaus wegen Bombendrohung evakuiert

Kasseler Rathaus wegen Bombendrohung evakuiert
Wolfhagen: Wohnhaus nach Brand vorerst unbewohnbar

Wolfhagen: Wohnhaus nach Brand vorerst unbewohnbar

Ein Fachwerkhaus an der Hans-Staden-Straße in Wolfhagen wurde durch einen Brand, der am Donnerstagmittag im Bereich …
Wolfhagen: Wohnhaus nach Brand vorerst unbewohnbar