Paartanz in der Orangerie

Zur Weihnachts-Gala: Kizomba-Tänzer aus ganz Europa treffen sich in Kassel

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15
9 von 15

Kassel. Die Kizomba-Weihnachtsgala in der Orangerie hat dieses Wochenende Tänzer aus ganz Europa nach Kassel gelockt. Kizomba ist ein Paartanz mit Wurzeln in Angola.

Rund 400 Tänzer aus ganz Deutschland, Frankreich und vielen weiteren Ländern sind dafür nach Nordhessen gepilgert. Organisiert hat das Event, das zum dritten Mal in Kassel veranstaltet wurde, Sabine Kolle aus Hofgeismar. Sie ist Kizomba-Pionierin in Nordhessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

1000 Zuschauer kamen zur Fight Night in Kassel
Kassel. Box-Abend im Autohaus Dürkop:  Fight Night mit zwölf Kämpfen.  Höhepunkte waren die Kämpfe des Korbachers Mario …
1000 Zuschauer kamen zur Fight Night in Kassel
Feiern nach dem Grimmsteig-Fußmarsch
Die ersten Teilnehmer der Grimmsteig-Tage sind im Ziel und feiern auf der Königsalm bei Nieste ihre Erfolge. Bis zu 111 …
Feiern nach dem Grimmsteig-Fußmarsch