Sonderschau mit Rittern und Gauklern

Mittelalter in den Messehallen: Herbstausstellung eröffnet am Samstag

Mit Schild und Schwert: Bei der Kasseler Herbstausstellung vom 31. Oktober bis 8. November in den Messehallen werden die Besucher diesmal auch mit mittelalterlichen Schaukämpfen unterhalten. Foto: nh

Kassel. Schaukämpfe und gespielte Gerichtsverfahren inklusive rabiater Strafen wie das Teeren und Federn: In die Vergangenheit lockt ab Samstag die Kasseler Herbstausstellung.

Die Sonderschau in diesem Jahr hat das Thema „Gelebtes Mittelalter“. In Halle 8/9 wird es auf 2000 Quadratmetern Spektakel und Lagerleben mit Falknern, Händlern, Handwerkern und Gauklern geben. Die Gruppen Saltatio Draconum (bekannt aus dem Film „Der Medicus“) Duivelspack sowie Denja and Friends spielen auf.

Die Kasseler Herbstausstellung in den Messehallen gilt als größte Verbrauchermesse in Nordhessen, lockte 2014 rund 145 000 Besucher an. Für dieses Jahr peilt die Messe Kassel GmbH eine ähnlich hohe Besucherzahl an. Wieder wollen 400 Aussteller – darunter 35 neue Anbieter – sich und ihre Produkte vorstellen, berichtet Matthias Tesch, Sprecher der Messe Kassel.

Der Herbstmarkt in der Eingangshalle bietet unter anderem handwerklich gefertigte Leuchten, Keramik und Schmuck sowie Dekorationen für Tisch, Tür und Fenster. In den Hallen 1 und 2 können sich Besucher Anregungen fürs Bauen, Modernisieren und Umgestalten holen – vom Treppengeländer über Garagentor und Wintergarten bis zum schlüsselfertigen Haus.

In den Hallen 10/11 findet das Programm „Familien in Aktion“ des Vereins „Mehr Zeit für Kinder“ statt. Künstlerin Ruth Heinemann bietet Henna-Tattoos, Kinderschminken sowie Drachenkneten an. Beim Nautilus-Kinderspaß kann das Wikinger-Diplom erworben werden.

Weihnachtswelt in Halle 5

Nützliches für den Haushalt sowie Schmuck, Mode und Pflegeprodukte finden sich in den Hallen 3 und 4. Autos werden in den Hallen 12 und 13 präsentiert. Geschenke für das frohe Fest sind in der „Weihnachtswelt“ (Halle 5) im Angebot. Aussteller bieten Speisen aus heimischen Regionen sowie Informationen zu Tourismus, Urlaub und Freizeit.

Beim „Kultur-Herbst“ treten auf der Bühne in Halle 13 Thorsten Seydler (Klavier und Akkordeon), das Gesangsduo Entre Nous, der Straßenzauberkünstler Robert Blake, Jongleur Fabio Zimmermann und die Bläsergruppe Brass For Fun auf. Mitglieder des Tanzclubs Rot-Weiß wollen zum Mitmachen animieren.

Herbstausstellung, Damaschkestraße 55: Samstag, 31. Oktober, bis Sonntag, 8. November, täglich 9.30 bis 18 Uhr, Eintritt: Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 5 Euro, Nachmittags-Ticket (ab 14.30 Uhr) 4 Euro, Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder) 10 Euro, Schulklassen je Kind (7 bis 14 Jahre) 2 Euro, Kinder (bis 14 Jahre) 2 Euro, (bis 6 Jahre): Eintritt frei.

www.herbstausstellung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.