1. Startseite
  2. Kassel

Mögliche Radroute durch Kassel: Radentscheid macht Vorschläge

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wie sieht die Zukunft der Mobilität in Kassel aus? Wenn es nach dem Radentscheid geht, wird den Fahrrädern mehr Platz eingeräumt. Die Initiative hat dafür Vorschläge gemacht.

Die Straße Königstor in Kassel und der Platz an der Sporthalle.
1 / 9Königstor: Der Platz an der Sporthalle am Königstor soll übersichtlicher und vom Durchgangsverkehr befreit werden. © Radentscheid/privat
Visualisierung: Die Straße Königstor in Kassel und der Platz an der Sporthalle mit Radweg.
2 / 9Königstor: Der Platz an der Sporthalle am Königstor soll übersichtlicher und vom Durchgangsverkehr befreit werden. © Radentscheid/privat
Die Goethestraße in Kassel.
3 / 9Goethestraße: Für die neue Fahrradstraße schlägt der Radentscheid einen separaten Radweg vor. © Radentscheid/privat
Visualisierung: Die Goethestraße in Kassel mit Radweg.
4 / 9Goethestraße: Für die neue Fahrradstraße schlägt der Radentscheid einen separaten Radweg vor. © Radentscheid/privat
Die Wilhelmshöher Allee am ICE-Bahnhof.
5 / 9Wilhelmshöher Allee: Am ICE-Bahnhof würde jeweils eine Fahrbahn für den Radstreifen wegfallen. © Radentscheid/privat
Visualisierung: Die Wilhelmshöher Allee am ICE-Bahnhof mit Radweg.
6 / 9Wilhelmshöher Allee: Am ICE-Bahnhof würde jeweils eine Fahrbahn für den Radstreifen wegfallen. © Radentscheid/privat
Die Gießbergstraße in Kassel.
7 / 9Gießbergstraße: In der Nebenstraße der Unteren Königsstraße gibt es derzeit viel motorisierten Durchgangsverkehr. © Radentscheid/privat
Visualisierung: Die Gießbergstraße in Kassel mit Radwegen.
8 / 9Gießbergstraße: In der Nebenstraße der Unteren Königsstraße gibt es derzeit viel motorisierten Durchgangsverkehr. © Radentscheid/privat
Grafik: Die Radroute vom ICE-Bahnhof in Kassel-Wilhelmshöhe bis zum Holländischen Platz.
9 / 9Die Radroute vom ICE-Bahnhof in Kassel-Wilhelmshöhe bis zum Holländischen Platz. © HNA

Auch interessant

Kommentare