Ab Montag: Regiotram fällt aus und Züge fahren Umweg

Kassel/Wolfhagen. Wegen Brücken- und Weichenbauarbeiten zwischen Kassel-Hauptbahnhof und dem Bahnhof Vellmar-Obervellmar wird der Regiotram- und Zugverkehr auf den Linien Kassel-Korbach und Kassel-Hofgeismar vom 2. bis zum 8. April eingeschränkt, behindert oder umgeleitet.

Besonders hart treffen die Bauarbeiten am Jungfernkopf und in Obervellmar Nutzer der Haltestellen Kirchditmold, Harleshausen, Jungfernkopf und Vellmar-Osterberg: Vom kommenden Montag 0 Uhr bis zum folgenden Sonntag 18 Uhr hält hier keine Regiotram. Vom 6. bis 8. April fällt zudem die Regiotram zwischen Wolfhagen und Kassel komplett aus. Auch fahren keine Züge der Kurhessenbahn zwischen Ahnatal-Weimar und Kassel.

Die Kurhessenbahn fährt dann nur zwischen Korbach und Weimar mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen. Am Bahnhof in Weimar besteht Anschluss an den Schienenersatzverkehr nach Kassel-Wilhelmshöhe und zum Kasseler Königsplatz per Bus. Es wird laut DB Regio AG zwei Linien geben: Eine verkehrt ohne Zwischenhalt von Weimar zum Bahnhof Wilhelmshöhe, die andere hält in Heckershausen-Mitte und -Casselbreite sowie am Bahnhof Obervellmar, in Kassel-Harleshausen, Kassel-Hauptbahnhof und am Kasseler Scheidemannplatz.

Die Regiotrams zwischen Kassel und Hofgeismar, zwischen Wolfhagen und Kassel sowie der Regionalexpress Kassel-Hagen werden ab und bis Obervellmar über Kassel-Wilhelmshöhe umgeleitet und fahren von dort aus zum Hauptbahnhof. Das hat Verspätungen oder frühere Abfahrtszeiten in beiden Richtungen von jeweils etwa zehn Minuten zur Folge. In Richtung Hagen sollen deshalb die Regionalexpresszüge erst ab Espenau-Mönchehof wieder pünktlich verkehren. (jum)

Hintergrund:

Die Bauarbeiten an den Bahnstrecken zwischen Wolfhagen und Kassel sowie zwischen Hofgeismar und Kassel haben so umfangreiche Einschränkungen im Zugverkehr zur Folge, sodass die DB Regio AG eine 40 Seiten umfassende Broschüre mit den Änderungen herausgegeben hat. Diese kann man an vielen Bahnhöfen ab sofort kostenlos erhalten. Weitere Informationen gibt es unter:
www.bahn.de 
www.nvv.de und beim
• Kundendialog der DB Regio Hessen mit der Rufnummer 0180 - 5996633. Achtung: Anrufe sind kostenpflichtig (14 Cent pro Minute aus dem Festnetz und maximal 42 Cent pro Minute aus den Mobilfunknetzen. (jum)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.