1. Startseite
  2. Kassel

Moschee am Westring in Kassel beschmiert

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Polizist bei einem Einsatz neben einem Streifenwagen mit Blaulicht
Der Staatsschutz ermittelt, nachdem die Moschee am Westring beschmiert worden ist. © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Das Gebäude einer Moschee im Westring, nahe der Holländischen Straße (Nordstadt), haben Unbekannte am Dienstag das Gebäude einer Moschee großflächig mit zwei Schriftzügen in roter Farbe besprüht.

Kassel - Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte sich die Tat in der Zeit zwischen 0.30 Uhr und 14.50 Uhr ereignet, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit. Es handele sich um Schriftzüge, die die politische Lage in der Region „Westkurdistan“ thematisieren. Von den Tätern fehle bislang jede Spur.

Wegen des erkennbar politischen Motivs haben die Beamten der Kriminalinspektion Staatsschutz die Ermittlungen übernommen.  Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion