1. Startseite
  2. Kassel

Motorrad-Enthusiasten mit Benzin im Blut

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Purkott

Kommentare

Wir bieten sämtliche Leistungen einer klassischen Fachwerkstatt für Motorräder an.
Wir bieten sämtliche Leistungen einer klassischen Fachwerkstatt für Motorräder an. © G&R Motorräder GmbH

G&R Motorräder GmbH ist Triumph-Motorcycles®-Vertragshändler und freier Harley-Davidson®-Händler

Die Motorrad-Saison neigt sich ihrem Ende zu, was allerdings nicht bedeutet, dass passionierte Biker in der kalten Jahreszeit zum Nichtstun verdammt sind. Vielmehr kommt jetzt die Zeit, das Motorrad von den Gebrauchsspuren eines langen Sommers zu befreien und schon jetzt fit für das nächste Frühjahr zu machen. Bei der G&R Motorräder GmbH in Baunatal-Hertingshausen etwa, stellt Geschäftsführer Jan Lange sein Werkstatt-Team auf einen heißen Herbst ein: „Viele Motorradfahrer haben den langen Sommer in vollen Zügen genossen und bringen ihre Bikes nun zum Check-up.“ Einen umfassenden Service bietet der einzige Triumph-Motorcycles®-Vertragshändler der Region und der freie Harley-Davidson®-Händler primär für die beiden Kultmarken an, doch betont der Geschäftsführer: „Auf Anfrage betreuen wir natürlich auch andere Marken.“

Aktuell erwartet das ebenso kompetente wie engagierte Werkstatt-Team eine Reihe von Inspektionen und Instandsetzungen. „Wir bieten sämtliche Leistungen einer klassischen Fachwerkstatt für Motorräder an, darunter einen Vollservice und Inspektionen nach Herstellervorgaben an“, so Jan Lange, der auf die TÜV- und DIN ISO-Zertifizierungen seines Betriebs mitsamt dem erforderlichen Qualitätsmanagement verweist. „Neben Inspektion und Hauptuntersuchung führen wir auch die Instandsetzung von Motoren und Getrieben, Lackierung und Airbrush sowie Leder- und Sattlerarbeiten aus“, umschreibt er das Leistungsspektrum. Darüber hinaus bietet die Werkstatt sämtliche Formen der mechanischen Bearbeitung wie Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen, Schweißen und Zylinderkopfbearbeitung an, wofür ein Zylinderbohr- und Honwerk zur Verfügung stehen. Besonders stolz ist man bei der G&R Motorräder GmbH auf die zwei „DynoJet“-Leistungsprüfstände der neuesten Generation, die eine höchst präzise Feinabstimmung der Motortechnik erlauben. Auch Restaurationen, Motor-Tuning oder der Aufbau komplett individueller Customized Bikes umfasst das Portfolio. Apropos Tuning: Die aus dem Harley-Davidson® Dragstersport entstandene Firma G&R entwickelt, verkauft und verbaut TÜV-zugelassene Torquemaster Tuning-Kits zur Leistungsoptimierung von Harley-Davidson®-Maschinen ab dem Baujahr 1985. Komplette Restaurationen für Motorräder der beiden Marken können bereits ab dem Baujahr 1932 durchgeführt werden. Abgerundet wird der Service von einem Hol- und Bringdienst sowie der Möglichkeit, sein Bike für den Winter einzulagern.

Geschäftsführer Jan Lange und sein Team, das auf einen langjährigen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann, freuen sich auf den heißen Herbst, denn: „Der Name G&R steht seit der Geschäftsgründung 1991 für Drehmoment, Leistung und Qualität. Wir sind alle Motorrad-Enthusiasten, haben Benzin im Blut und lieben einfach, was wir tun.“

Und diesen Enthusiasmus können die Kunden der G&R Motorräder GmbH gerne teilen, denn bereits jetzt lassen sich die Modellneuheiten des nächsten Jahres im Showroom in Augenschein nehmen. Daneben gibt es natürlich auch die aktuellen Modelle – neu wie gebraucht – im Angebot sowie das passende Zubehör und Bekleidung der beiden Kultmarken Triumph-Motorcycles® und Harley-Davidson®. Ein Besuch bei der G&R Motorräder GmbH lohnt sich also auch jetzt, nach dem Ende der Zweiradsaison, um schon einmal die Vorfreude auf das nächste Frühjahr zu schüren. (pee)

Kontakt:
G&R Motorräder GmbH
Fuldastraße 10
34225 Baunatal-Hertingshausen
Telefon: 05665 / 1836410
E-Mail: info@torquemaster.de
www.torquemaster.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion