Möglicher Kandidat für die Wahl 2017

Murat Cakir (Linke) will Oberbürgermeister in Kassel werden

Murat Cakir

Kassel. Murat Cakir soll für die Kasseler Linke zur Oberbürgermeister-Wahl antreten. Die offizielle Kandidatenaufstellung ist für 2. November terminiert.

Die Linke hat Murat Cakir als Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl am 5. März 2017 in Kassel nominiert. Der 56-jährige Übersetzer ist Geschäftsführer der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen und neben Christian Geselle (SPD) und Dominique Kalb (CDU) der inzwischen dritte Bewerber für die OB-Wahl.

Die Kandidatenaufstellung soll am 2. November in einer Wahlversammlung erfolgen. Cakir lebt seit 46 Jahren in Kassel und war lange Mitglied im Ausländerbeirat.

Er ist Gründungsmitglied der „Wahlalternative - Arbeit und Soziale Gerechtigkeit“ und der Partei Die Linke. Mit seiner Kandidatur wolle er dazu beitragen, dass soziale Themen in den Vordergrund rückten, sagte Cakir.

Lesen Sie dazu auch:

Analyse: Wer folgt auf Bertram Hilgen als OB in Kassel?

OB-Wahl 2017 in Kassel: CDU setzt auf Dominique Kalb

Junge Union: Eva Kühne-Hörmann muss zur OB-Wahl in Kassel antreten

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.