Lauren Flamme gewinnt Malwettbewerb zum Musical "Lauras Stern"

Dieses Bild hat den zweiten Platz belegt: Lian Kopeinigg hat Laura und Tommy gemalt, die auf einer Reise in die Sterne auf den Planeten der verlorenen Dinge stoßen.

Kassel. Den Malwettbewerb zum Musical „Lauras Stern“ hat Lauren Flamme (10) aus Lohfelden gewonnen. Sie bekommt damit die Gelegenheit, im Musical am 24. Januar im Kongress Palais Kassel selbst auf der Bühne zu stehen.

Außerdem erhält sie einen Einblick hinter die Kulissen, wird durch Maske und Kostüm geführt und probt am Vorstellungstag gemeinsam mit dem Ensemble, bevor die Vorstellung beginnt. Die Kieler Agentur „Highlight Concerts“ hat den Wettbewerb in Kooperation mit der HNA ausgeschrieben. Den zweiten Platz belegte das Bild (rechts) von Lian Kopeinigg (5) aus Kassel.

Auf seinem Bild sind Laura und Tommy mit der Rakete in die Sterne geflogen. Auf dem Neptun gelandet, können sie den Stern der verlorenen Dinge sehen. Lian habe die Dinge gemalt, die er und seine Schwester besonders gerne haben. Insgesamt 23 Bilder erreichten die HNA-Lokalredaktion. Alle Kinder, die ein Bild eingesendet haben, erhalten ein Überraschungspaket zum Musical.

Laura, die Hauptperson des Musicals, besitzt ihren eigenen Stern. Ihr Bruder Tommy möchte auch einen haben. Gemeinsam reisen sie zu den Sternen, entdecken den „Planeten der verlorenen Dinge“ und überstehen viele Abenteuer. Das Kinderbuch „Lauras Stern“ von Klaus Baumgart läuft seit 2002 als TV-Serie im ZDF und im KIKA.

2004 kam Lauras Stern erstmals in die Kinos. Das Kinderbuch wurde mehr als acht Millionen Mal verkauft. Drei Millionen Besucher sahen die Verfilmung von „Lauras Stern“ im Kino.

Die Show ist von Ende Dezember bis Februar in 37 Städten europaweit zu sehen. Das Musical hat eine Spielzeit von 100 Minuten inklusive eine 20-minütigen Pause. (mli)

Mehr Infos zum Stück: www.highlight-concerts.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.