Nach Flut alle Straßen wieder frei

Kassel. Das Hochwasser der Fulda ist weiter zurückgegangen. Deshalb wurden im Kasseler Stadtgebiet die Sperrungen rund um den Platz der Deutschen Einheit (Großer Kreisel) aufgehoben.

Die Scharnhorststraße und der Ölmühlenweg sind wieder befahrbar. Nach den erheblichen Behinderungen durch die Überflutung am Montag hat sich der Verkehr wieder normalisiert.

Der Zufluss aus der Edertalsperre wird noch einige Tage stärker sein als sonst üblich. Da in den nächsten Tagen mit Regen zu rechnen sei, werde man die Lage weiter genau beobachten, sagt Feuerwehrchef Karl-Heinz Krütt. (tos)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.