Nachbar verhinderte Einbruch in Dennhäuser Straße

Kassel. Einen Einbruch am helllichten Tag hat am Montag ein aufmerksamer Nachbar in einem Mehrfamilienhaus an der Dennhäuser Straße verhindert.

Der 38-Jährige war gegen 15.30 Uhr im Keller des Hauses, als ihm merkwürdige Geräusche auffielen, berichtet Polizeisprecherin Sabine Knöll. Direkt vor dem Kellerfenster sah er einen Mann, der auf einem an die Wand gelehnten Fahrrad stand und sich an einem Fenster der Erdgeschosswohnung zu schaffen machte.

Als der 38-Jährige den Unbekannten ansprach, sagte dieser, er wolle den Mietern helfen, in die Wohnung zu können. Die hätten nämlich ihre Schlüssel verloren. Dann machte sich der angebliche Helfer allerdings aus dem Staub.

Als sich der 38-jährige Bewohner das Fenster genauer ansah, bemerkte er am Rahmen Aufbruchsspuren und nahm die Verfolgung des Einbrechers auf, berichtet Polizeisprecherin Knöll. Der Tatverdächtige sei in Richtung Frankfurter Straße gegangen, dort verlor ihn der Zeuge aber aus den Augen. (rud)

Täterbeschreibung: 25-30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, südländisches Aussehen, athletische Figur, Bartstoppel, krause schwarze Haare, im Nacken ausrasiert. Bekleidet war er mit einer grau-blauen Jeans und einem schwarzen gerippten Sweatshirt mit langen Ärmeln und weißen gummierten Buchstaben auf der Brust.

Hinweise: Polizeipräsidium Nordhessen, Tel. 0561/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.