Die neue Kollektion ist da

+
Fil – Garn und Wolle: Christina Geyer mit dem mit dem Maskottchen Schaf Gerlinde inmitten einer Auswahl von aktuellem Strumpfgarn für die Herbstmode. Neben den klassischen Mischungen gibt es reine Merinowolle, Alpaka-Mischungen und Cashmere-Mischungen.

Kassel. "Wir freuen uns bereits jetzt auf die kommende Herbst- und Wintersaison mit vielen neuen bereits eingetroffenen Garnen in tollen Farben und passenden Anleitungen“, sagt Christina Geyer, Inhaberin von Fil – Garn und Wolle in der Friedrich-Ebert-Straße 143 und 147.

Auch Hefte mit entsprechenden Strickideen und Anleitungen sind schon zahlreiche im Laden zu erwerben. Außerdem kann man sich eindecken mit Strumpfgarn in drei verschiedenen Stärken. „Wir haben 4-, 6- und 8-fädiges Garn“, so die Handarbeits-Expertin.

Ein besonderes Highlight gibt es in diesem Jahr von der Firma Regia. „Das Pairfect-Garn ist garantiert knotenfrei und durch einen besonderen Kniff bekommt man ganz sicher zwei Socken mit identischem Musterverlauf.“

Download

PDF der Sonderseiten Vorderer Westen

„Besonders gefragt sind momentan auch unsere Strick-Kits“, so Christina Geyer. Derzeit bietet sie 30 unterschiedliche Artikel an. Im Kit enthalten sind eine Anleitung mit Foto und die entsprechende Wolle. „Das Angebot erweitern wir ständig, denn wir reagieren natürlich auf Kundenwünsche, aktuelle Trends und die Saison.“

Ständig laufende Kurse

Die Kurse in der Fil-Strickschule laufen natürlich auch in Vorbereitung auf den Herbst weiter. „Bei den meisten Kursen mit freier Themenwahl kann man jederzeit einsteigen. Auch Interessierte ohne Vorkenntnisse können sich für einen Kurs entscheiden“, so die Inhaberin.

„Es hat sich gezeigt, dass es besonders schön ist, wenn wir die Gruppen mischen, so können die weniger erfahrenen Teilnehmer von den erfahreneren lernen“, fügt sie hinzu. (pjt)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.