Neue Online-Plattform für Einzelhändler und Kunden

Den lokalen Handel unterstützen

+
In der Krise: Neues Online-Portal bringt lokale Händler und Kunden zusammen.

Das Corona-Virus hat einschneidende und weitreichende Auswirkungen – Deutschland steuert auf eine wirtschaftliche Krise zu. Aufgrund der Zwangsschließungen droht vielen Einzelhändlern die Insolvenz.

DOWNLOAD

PDF der Sonderseite Kassels charmantes Quartier

Während zahlreiche Unternehmen auf Home-Office umgestellt haben, sind kleinere Geschäfte auf den Ladenverkauf angewiesen. Diese kleinen Stores im Quartier könnten schon in Kürze aufgrund der fehlenden Kunden und Einkäufe pleite gehen. Um dem entgegenzuwirken, hat Timm Hartmann, Geschäftsführer der Kasseler Werbeagentur Moon Toon Studios, eine Online-Plattform entwickelt, auf der sich viele lokale Einzelhändler mitsamt ihren Angeboten finden. Für die Händler ist das Portal online-einzelhandel.de eine weitere Präsentationsplattform, für die Kunden ein praktisches Verzeichnis, um mit einem Klick das gewünschte Geschäft aus der gesuchten Rubrik in der Nähe zu finden. „Wir wollen die lokalen Geschäfte in Zeiten der Krise unterstützen. Diese Website ist für mich ein Non-Profit Projekt, mit dem ich Freunden, Bekannten und vielen weiteren inhabergeführten Läden helfen will, durch die Krise zu kommen und eine Geschäftsschließung zu vermeiden“, sagt Timm Hartmann.

Inzwischen finden sich auf dem Portal über 100 Geschäfte aus 32 Städten in ganz Deutschland.  pee online-einzelhandel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.