Arbeiten dauern drei Wochen

Geplante Sperrung am Altmarkt: Kurt-Schumacher-Straße nicht befahrbar

+

Kassel. Die Verkehrsführung an der Großbaustelle Altmarkt ändert sich erneut. Ab Mittwoch wird die Kurt-Schumacher-Straße für drei Wochen in Richtung Stern voll gesperrt. Die Sperrung zögerte sich etwas hinaus.

Inzwischen ist die Kurt-Schumacher-Straße dicht. Über den Altmarkt kann sie von keiner Seite befahren werden.

Sobald die Sperrung eingerichtet wird, werden Sie auf Kassel live darüber informiert. Dort berichten wir außerdem regelmäßig, wo es voran geht und wo es sich staut. 

Bilder von der Verkehrssituation am Mittwochmorgen:

Altmarkt am Mittwochmorgen

Aktualisiert am Mittwoch um 14.30 Uhr.

Eine Umleitungsempfehlung gibt es für den Altmarkt generell nicht. Autofahrer müssen sich darauf einrichten, dass es auf den Ausweichstrecken zum Beispiel über den Katzensprung oder über den Lutherplatz noch voller wird. Sobald die Kurt-Schumacher-Straße gesperrt ist, gelten folgende Verkehrsregelungen:

Lesen Sie dazu auch:

- Baustelle am Altmarkt: "Wie eine OP am offenen Herzen"

- Umbau früher und heute: Als es am Altmarkt spukte

Fuldabrücke stadteinwärts: Der Rechtsabbieger zur Weserstraße ist wieder befahrbar. Geradeaus in Richtung Stern geht es nicht, in Richtung Brüderstraße/Steinweg stehen nach links weiterhin zwei Spuren zur Verfügung.

Brüderstraße stadtauswärts: Der Linksabbieger Richtung Kurt-Schumacher-Straße entfällt, eine von zwei Geradeausspuren ist weiter gesperrt. Der Rechtsabbieger Richtung Fuldabrücke ist offen.

Kurt-Schumacher-Straße stadtauswärts: Der Linksabbieger Richtung Weserstraße ist wieder befahrbar, alle anderen Spuren auch.

Weserstraße stadteinwärts: Der Rechtsabbieger Richtung Stern ist gesperrt, alle anderen Spuren sind frei. (tos)

Archiv-Video: So soll der Altmarkt umgebaut werden

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.